Versprochen ist versprochen

***

Meine Kleine hatte mich gefragt, ob sie in diesem Jahr an ihrem Geburtstag eine Eiskönigin-Übernachtungsparty machen darf. Da wir ein kleineres Motivationsproblem hatten, was die Schule betrifft, habe ich ihr versprochen, dass ich darüber nachdenke, wenn sie sich in der Schule mehr Mühe gibt.

Ja, ich hatte ein schlechtes Gewissen, denn ich war der Meinung, dass sie aus eigenem Antrieb lernen sollte und nicht für eine Party. Aber eine befreundete Lehrerin sagte kürzlich, Motivation für Schüler besteht zur Hälfte aus Erpressung und zur anderen Hälfte aus Versprechungen. Da bin ich ja dann gut dabei.

Eine Arbeitskollegin hatte dann vor einigen Wochen ein Foto von einer zweistöckigen Eiskönigin-Torte bei Facebook eingestellt und was auch immer mich dazu getrieben hat, ich habe beschlossen, dass ich mich nun auch einmal an Fondant heranwagen werde.

Da ich noch ein paar Urlaubstage offen stehen hatte, bin ich 1,5 Tage zu Hause geblieben und habe gewerkelt wie ein Weltmeister. Ein Motivkuchen, CupCakes, CakePops und MiniGugis in Hellblau waren das Ziel, das ich mir gesteckt hatte. Der krönende Abschluss sollte ein Fondant-„Olaf“ werden.

Nach der Beratung mit genannter Kollegin und der Erzieherin meiner Kinder habe ich mich auch noch im Netz schlau gemacht und mich als Basis für einen Schoko-Nuss-Kuchen mit Quark entschieden, das Rezept hatte ich bei der Tortentante entdeckt. Statt einer Ganache habe ich eine Buttercrememischung hergestellt, die ich bei Christinas Catchy Cakes entdeckt hatte. Im Laden Rollfondant zu bekommen ist gar nicht so einfach, Kaufland hat wenige Farben zur Auswahl, Real sogar nur silber und gold, auch bei Wasgau und Globus bin ich nicht wirklich fündig geworden. Schlussendlich habe ich bei Edeka blauen und weissen Fondant gekauft. Das nächste Mal werde ich frühzeitig online bestellen, das ist mit Sicherheit auch günstiger.

Wer mich kennt, weiß, dass ich weder Geduld habe, noch ein Feinmotoriker bin, deshalb bin ich mit dem Ergebnis auch sehr zufrieden, auch wenn mir am Ende die Zeit davon gelaufen ist und ich keinen Nerv mehr dafür hatte, den Olaf zu modellieren ;)

IMG_20141205_212747

5 Gedanken zu „Versprochen ist versprochen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.