Nur von kurzer Dauer

P1070820

Die Gemeinde der Friedenskirche in Kaiserslautern organisiert in jedem Jahr ein Kindermusical, welches dann in den Herbstferien geprobt und am Ende der Ferien aufgeführt wird. Meine Mädels haben in diesem Jahr zum ersten Mal teilgenommen und ich war sehr begeistert davon, was die Organisatoren hier in dieser einen Woche auf die Beine gestellt haben.

2014 wurde das Musical Bartimäus – ein wunderbarer

Augenblick

aufgeführt. Erzählt wird die Geschichte des jungen Bartimäus aus Jericho, der gerne Fußball spielt, dessen Augen aber immer schlechter werden, bis er fast blind ist und deshalb betteln gehen muss. Er wird von den anderen Kindern gehänselt und verspottet, doch als Jesus nach Jericho kommt, wird Bartimäus von Jesus geheilt.

Das war mein letztes Story-Pic und damit geht auch für mich diese Aktion von Sunny zu Ende.

Story-Pic-2014-kleiner-Rahmen

Fast 40 Blogger haben jede Woche in Bild gepostet und mehrere Schreiberlinge unter der Regie von Sunny haben für jeden der Blogger eine eigene Kurzgeschichte geschrieben, in der die Begriffe, die auf den Bildern zu sehen sind, verwendet wurden.

Wir Blogger wussten weder, wer unsere Geschichte schreibt, noch, wovon sie konkret handelt. Konkret deshalb, weil ich lediglich mein persönliches Genre vorgegeben habe, ich will viel Liebe und Romantik sehen :)

Alle Bilder, die mein Schreiberling in dieser Aktion umsetzen musste, findet Ihr bei Pinterest, viel Spaß beim Stöbern :)

Sunny, die Initiatorin dieser Aktion, notierte sich jedes Bild und spendet am Ende diesen Jahres 1 Cent pro Bild an die Adra-Stiftung.

Das waren meine Worte:

  • Augenblick
  • eingesperrt
  • gepudert
  • Verkehrschaos
  • Wetterhäuschen
  • Anruf
  • röntgen
  • Feierabend
  • Wegweisend
  • Schrot
  • bierselig
  • Schmarr(e)n
  • (Hochzeits-) Glocken
  • Pfeifenrauch
  • Storch
  • Mondschein
  • Steinmandl
  • Dienstsiegel
  • Tagesanbruch
  • Berghütte
  • Ziel
  • Einsamkeit
  • Entschlossenheit
  • Biene(n)
  • Wolke(n)
  • Seerosen
  • Umweg
  • Süß
  • Kutschfahrt
  • Alkohol
  • Kosenamen
  • Eleganz
  • verträumt
  • Zuneigung
  • genießen
  • Strandkorb
  • überschäumen
  • Schloßpark
  • sammeln
  • ausgetauscht
  • Sehstörung
  • Mindestabstand
  • Bahndamm
  • Schlupfloch
  • Rheinufer
  • betören
  • Sonnenbrille
  • Schwein
  • Trauring
  • Schaumbad
  • tränenüberströmt

Und nun bleibt mir nichts anderes übrig, also zu warten, bis mein Schreiberling mit meiner Geschichte heraus rückt ;)

8 Gedanken zu „Nur von kurzer Dauer“

  1. Hallo Daggi,

    ich kann mir ziemlich genau vorstellen, wie du als Mami mit stolzgeschwellter Brust und Tränen in den Augen im Publikum gesessen hast. Das sind Augenblicke, die man für immer im Herzen mit sich trägt ♥. Das Plakat ist auch sehr hübsch, nun bin ich um eine Entfernung auf der Weltkarte schlauer ;-).

    Liebe Grüße und guten Rutsch
    Sandra ♥

  2. Hallo Daggi,
    wir alle hoffen und wünsche uns ja, dass das neue Jahr 2015 viele gute, schöne, unvergessliche Augenblicke für uns bereit hält, gell.

    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Start ins Neue Jahr und schicke liebe Grüße
    moni

  3. Besondere Augenblicke vergisst man nie, waren sie auch noch so kurz. Das gilt allerdings leider auch für unangenehme…

    Alles Gute für 2015, auf dass es mehr schöne und erfreuliche Augenblicke gibt! Und die dürfen ruhig auch mehrere Augenblicke lang sein :-)

    LG Sabine

  4. es sind doch immer wieder schöne augenblicke, wenn die eigenen kinder an solchen aktionen teilnehmen udn wir als mami im publikum sitzen udn stolz die tränchen wegblinzeln :)

    ich wünsche dir einen guten rutsch und ganz viel gutes für das kommende jahr :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.