Was sechs Tonnen Sandstein mit der WM zu tun haben

Ball

Dienstags geht es künftig rund. Das nehme ich zum Anlass und zeige Euch heute diese WM-Skulptur. Eine hier ansässige Bank hat aus Anlass der Fußball-WM 2006 ein Natursteinwerk damit beauftragt, diesen Fußball aus Sandstein zu gestalten. Das ursprüngliche Gewicht lag bei 6 Tonnen. Die Skulptur steht heute am Altenhof in Kaiserslautern.

LogoRund

Dienstags gehts rund ist das neue Fotoprojekt auf Alltag mal anders

11 Gedanken zu „Was sechs Tonnen Sandstein mit der WM zu tun haben“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.