Hamburg, wir kommen

positiv

Ihr habt vielleicht gemerkt, dass es in dieser Woche ein bisschen ruhiger um mich war. Sowohl hier auf dem Blog, als auch bei Facebook habe ich mich nur selten gemeldet. Zum einen hatte ich beruflich wieder jede Menge zu tun und zum anderen musste ich mich auf das Wochenende vorbereiten, denn ich fahre heute mit einigen ArbeitskollegInnen nach Hamburg :)

gefreut: 

habe ich mich gestern um 16 Uhr, als die Bahn immer noch keine Streiks für heute angekündigt hatte, so dass unserer Hamburgtour erstmal kein Zugausfall im Weg steht

gegönnt:

einen Döner – am Donnerstag – ausnahmsweise

geschafft:

trotz vieler Negativeinflüsse doch noch das wegzuschaffen, was diese Woche auf der Arbeit neu angefallen ist – die Altlasten packe ich kommende Woche an

gelernt: 

man sollte dem ersten Instinkt folgen

geplant: 

Hafenrundfahrt, Sightseeing, Nachtleben :)

gelacht: 

am Faschingsdienstag war ich mit einigen KollegInnen am Westrichter Faschingsumzug und wir haben jede Menge gelacht :)

gekriegt:

ein Lob von der Geschäftsführung, dass man mit meiner Arbeit zufrieden sei

gelobt:

unsere Azubine, die mich diese Woche wieder so unterstützt hat

gelesen:

ein paar wenige Seiten von „Die Eisprinzessin“ von Carla Blumberg

gesehen:

amazon Prime und TV haben es möglich gemacht, dass ich mir an einem Wochenende die komplette Batman-Trilogie angeschaut habe, nein, ich kannte sie tatsächlich noch nicht

gehört: 

 die nächsten CDs von „Das Rosenholzzimmer“

Inspiriert zu diesem Wochenrückblick wurde ich durch Mella von Trampelpfade.

8 Gedanken zu „Hamburg, wir kommen“

  1. Viel Spaß in Hamburg.

    (Frage zur Buchchallenge: Ich habe jetzt zum dritten Mal innerhalb der letzten Wochen mein Buch dort eingegeben. Es erscheint aber nicht in der Liste. Mache ich etwas falsch?)

    1. Ich weiss nicht, welche Liste Du Dir angeschaut hast, aber diese hier

      https://www.daggis-welt.de/daggis-buch-challenge-2015/

      aktualisiere ich einmal monatlich. Die Bücher, die Ihr eintragt, landen auf einer Liste, die ich – wie Mel schon geschrieben hat – von Hand pflege. Die Daten übernehme ich dann am Ende eines Monats, bzw. zu Beginn des folgenden Monats in einen separaten Blogartikel und danach auch in die Statistik. Dein Buch ist auf jeden Fall schon eingetragen :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.