News von den Shootingstars

#Werbung

Ich durfte im Rahmen eines Gewinnspieles an einem Projekt (Multan Shootingstar) teilnehmen und berichte hier von meinen Erlebnissen. Für die Artikel wurde ich nicht bezahlt, da der Artikel aber als Werbung angesehen werden kann, ist er entsprechend gekennzeichnet.

Ich hatte im Dezember zum letzten Mal von meinen Abnehm-Erfolgen mit Multan berichtet. Daher wird es Zeit, wieder einmal über den aktuellen Stand zu berichten.

Ich habe im Februar weitere 1,5 kg abgenommen! Das erste Ziel, das ich mir gesetzt hatte, ist in greifbare Nähe gerückt. Ich habe die Kilos, die ich durch die beiden Schwangerschaften behalten habe, fast weg und wiege dann so wenig, wie die letzten acht Jahre nicht mehr.

Wir waren mit den Kindern zusammen auf einer Faschingsveranstaltung und – was vor einigen Monaten noch unvorstellbar gewesen wäre – ich konnte ein Kostüm meines Mannes tragen! Früher hätte ich da nie reingepasst.

Man merkt, dass der Frühling naht. Viele meiner Bekannten denken darüber nach, wieder (mehr) Sport zu treiben. So bieten sich auch für mich verschiedene Möglichkeiten, wieder aktiver zu werden. Ich hab mir fest vorgenommen, wenigstens einmal die Woche laufen oder walken zu gehen. Wenn man immer jemanden hat, der mitzieht, ist es auch wesentlich einfacher, als sich selbst überwinden zu müssen.

Außerdem haben wir die Einladungen für das Fotoshooting in Hamburg bekommen. Ende März ist es soweit. Ich freue mich darauf, die anderen Teilnehmer und unsere „Kontaktpersonen“ endlich persönlich kennenzulernen. Und natürlich bin ich wegen des Shootings schon ein wenig aufgeregt.

Auch nach dem Shooting möchte ich gerne weiter machen und mein nächstes Ziel ist ein Gewicht im zweistelligen Bereich.

Wer übrigens von den Erfolgen der anderen Teilnehmer lesen möchte, kann das auf der Seite von Multan Figur-Former tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.