CEWE Fotobuch getestet für trnd

#Werbung

Mir wurde zu Testzwecken ein Gutschein zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Vor einiger Zeit hatte ich die Möglichkeit, CEWE Fotobücher für trnd zu testen, wobei ich dazu sagen muss, dass ich CEWE bereits zuvor kannte, denn CEWE ist die Marke, die mir schon oft begnet ist. Egal, ob dm, Müller, Saturn oder oder oder … alle arbeiten mit CEWE zusammen und das aus gutem Grund, denn CEWE hat meiner Meinung nach eine sehr gute Qualität, eine grosse Auswahl an Designs (sowohl innen, wie aussen), eine einfache Handhabung – Ihr seht, ich bin ein sehr zufriedener CEWE-Kunde.

Ich hatte auch viele Gutscheine aus diesem Projekt für Mittester (Neukunden) und habe festgestellt, dass viele meiner Freunde und aus meiner Familie ebenfalls schon mindestens schon ein Fotobuch mit CEWE erstellt haben und auch zurfrieden sind.

Zum Ablauf:

Zunächst braucht man die Software auf PC oder Laptop, diese gibt es als Download, oder man holt sich z.B. im dm-Drogeriemarkt die CD. Die Installation ist sehr einfach. Mit Hilfe des Assistenten werden gleich die Ordner auf dem PC angezeigt, die über Bilder verfügen, das vereinfacht die Auswahl der gewünschten Bilder.

Die Software bietet dann verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten an:

  • Hintergründe: Mit Hintergründen kann man ganze Seiten gestalten, oder dezent einsetzen um die Aussagekraft des Bildes zu verstärken.
  • Cliparts: Cliparts sind kleine, in der Größe veränderbare Computergrafiken und stehen als pfiffige Ergänzung in großer Auswahl zur Verfügung.
  • Rahmen und Schatten: Hiermit kann man Umranden, Hervorheben und sogar 3-D-Effekte ermöglichen.
  • Passepartouts: Passepartouts bringen Fotos in Form – legen also einen besondere Form des Bildauschnitts fest, bspw. in Herzform.
  • Effekte: Hiermit kann man Bilder verfremden oder auch neu eintönen (Graustufen, Sepia).
  • Layoutvorlagen: Ermöglichen ein schnelles Anordnen von Bildern.
  • Textfelder: Hiermit kann man Bilder beschriften oder auch ganze Textseiten gestalten.
  • Rechtschreibprüfung

Was ich bisher nicht wusste, ist dass man weitere Zusatzpacks herunterladen kann, ganz nach Bedarf. Diese sind im Basispaket nicht intergriert, damit das Basispaket nicht zu viel Speicherplatz in Anspruch nimmt.

Man erstellt sich also sein Fotobuch mit eigenen Fotos, eigenem Design und bekommt es entweder zugeschickt oder holt es z.B. im nächstgelegenen dm ab und spart sich damit die Versandkosten.

Die Bestellung ist aber auch am Fotokiosk bei den einzelnen Händlern möglich.

Wer sich für andere Fotoprodukte wie Fotos, Kalender, Karten usw. interessiert, ist bei CEWE ebenfalls richtig, die Bestellmöglichkeiten sind die gleichen, Fotos beispielsweise kann man auch direkt am Kiosk ausdrucken.

Wer neugierig geworden ist, kann sich auf der Facebookseite von CEWE schlau machen und an einem Gewinnspiel teilnehmen, bei dem man eine Spiegelreflexkamera und diverse Gutscheine gewinnen kann.

Dazu muss man Fan werden. Aber Achtung: Lasst Euch lieber werben, denn dann bekommen der Werber und der Beworbene einen 5,- EUR Gutschein ;)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.