Meine neue Brille von Lensway

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Nachdem ich mir letztes Jahr im Juli das erste Mal eine Brille online bestellt habe, habe ich kürzlich auf der Facebookseite von Lensway eine tolle Fanaktion entdeckt. Lensway hat dabei 500 Brillen verschenkt und ich hatte Glück und durfte mir eine neue Brille aussuchen.

Entschieden habe ich mich für dieses Modell, mal was ganz anderes, als das, was ich in den letzten Jahren besessen habe:

(Foto entfernt)

Ich habe die Masse meiner alten Brille als Anhaltspunkt genommen und mich nach Brillen mit ähnlichen Massen umgesehen. Dann habe ich ein Foto von mir hochgeladen und Brillen „anprobiert“, die mir gut gefallen haben. Die genauen Angaben wegen der Gläser habe ich aus dem Brillenpass abgelesen, fertig :)

Die Brille ist diese Woche angekommen und auch bei LensWay hat alles prima geklappt. Ich bin sehr zufrieden.

Wer auch Lust auf eine neue Brille hat, sollte schnellstens bei LensWay vorbei schauen, denn derzeit gibt es eine neue Aktion, bei der 2.500 Brillen verschenkt werden.

Das Einzige, worauf ich noch hinweisen möchte ist, dass die Brille nicht komplett kostenlos war. Das wurde aber von Anfang an so übermittelt, denn ich habe mir ein etwas teureres Gestell ausgesucht und einen Aufpreis bezahlt. Ausserdem habe ich die Gläser ein wenig dünner schleifen lassen, was auch mit einem geringen Aufpreis verbunden war. Und das Porto musste ich auch selber tragen.

Gekostet hat mich das Ganze aber trotzdem nur rund EUR 30 und in Anbetracht der Tatsache, dass ich früher zwischen EUR 500 und EUR 800 für eine Brille bezahlt habe, habe ich die EUR 30 gerne bezahlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.