Das kreative Sonntags-Rätsel #29

Das kreative Sonntags-Rätsel  #28 – Die Auflösung

Nach der Veröffentlichung meines Bildes in der vergangenen Wochen habe ich ein paar sorgenvolle Kommentare geerntet, vielen Dank für Eure Nachfrage. Es geht mir soweit gut, allerdings scheine ich derzeit auf den sprichwörtlich „wackeligen Füßen“ zu stehen. Nachdem ich vor zwei Wochen mit dem linken Fuß umgeknickt bin, habe ich mir irgendwas im Fuß überdehnt, bin aber zusätzlich noch hingefallen und mit dem rechten Unterschenkel auf eine Steinplatte geknallt, was mir den netten

Bluterguss

eingehandelt habe. Das habt Ihr natürlich auch alle erkannt. Tatsächlich habe ich die Farben nur ein wenig intensiver gestaltet, es sah aber wirklich sehr schlimm aus und war recht großflächig.

Zwischenzeitlich ist das Ganze auch schon abgeklungen und wesentlich heller geworden:

PicsArt_1437286424299

PicsArt_1436563788419

Das kreative Sonntags-Rätsel #29

Auch in dieser Woche stelle ich Euch wieder eine Aufgabe.

Wo war ich?

 PicsArt_1437286682449

 

Eure Lösung schreibt Ihr bitte einfach in die Kommentare. In der nächsten Runde – voraussichtlich kommenden Sonntag – löse ich dieses Rätsel auf und zeige Euch das nächste.

Alle Blogger haben die Möglichkeit, ebenfalls wöchentlich, oder wer das nicht mag, auch nur gelegentlich, ein Rätsel zu posten. Den Link dazu hinterlasst Ihr im jeweiligen Beitrag von Sunny. Für jedes eingereichte Rätsel / Wort spendet Sunny am Ende des Jahres 5 Cent an das Hospiz Lebensbrücke in Flörsheim.

Kreatives-Sonntags-Rätsel (1)

8 Gedanken zu „Das kreative Sonntags-Rätsel #29“

  1. Hallo Daggi,

    ja jetzt sieht dein Bein schon deutlich besser aus, Himmel, was machst du auch für Sachen. Dein Aufenthaltsort muss den Scherben nach ein Polterabend sein ;-)

    Liebe Grüße
    Sandra

  2. Das sieht wirklich sehr nach einem Polterabend aus, der sicher ganz toll war.

    Oh, bei deiner Sturzbeschreibung leide ich gerade mit. Hätte auch anders ausgehen können.

    LG Romy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.