Mein Patenkind und die Eiskönigin

PicsArt_1437860461819

Mein Patenkind ist ein großer Fan der Eiskönigin und nachdem ich im vergangenen Dezember für meine Tochter bereits eine Eiskönigin-Geburtstagsparty geschmissen habe, habe ich ihr versprochen, ihr einen Eiskönigin-Kuchen zum Geburtstag zu backen. Leider war ich in den Tagen vor dem Geburtstag sehr eingespannt und so konnte ich meinen ursprünglichen Plan – eine Fondant-Torte – nicht umsetzen. Statt dessen ist es ein einfacher Rührkuchen mit Vanilleguss geworden, für den ich einen Tortenaufleger bestellt hatte. Dekoriert habe ich das Ganze dann mit vielen Herzen in weiß und rosa.

Montagsherz

Montagsherz bei Frau Waldspecht

5 Gedanken zu „Mein Patenkind und die Eiskönigin“

  1. Liebe Daggi,
    was für eine feine Idee, dieser Geburtstagskuchen ist sicher der Hit der Kuchentafel gewesen!

    Ich wünsche Dir schon jetzt einen tollen, erholsamen und wunderbaren Urlaub!

    Herzliche Grüße
    moni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.