Gartenzwerg & Glücksgefühle von Leni Lind

PicsArt_10-27-11.53.59

Gartenzwerg & Glücksgefühle
von Leni Lind
erschienen am 05. Juni 2014
bei Instant Books by Carlsen


  • Inhalt

Nachdem Annabelle ihren Freund und ihre beste Freundin zusammen im Bett erwischt hat, packt sie ihre Siebensachen samt Gartenzwerg und zieht in ein WG-Zimmer, dass ihre Cousine Mara ihr vermittelt hat. Die hat sie auch gleich vor ihrem neuen Vermieter, dem Fotografen Fin gewarnt. Denn Fin ist auf den ersten Blick der Traummann schlechthin, gut aussehend, charmant, schlagfertig, hilfsbereit, allerdings weiß auch sehr genau, dass er bei den Frauen gut ankommt und nutzt das gerne aus. Doch was nützt es, wenn der Kopf weiß, was richtig ist und das Herz etwas ganz anderes sagt…


  • Protagonisten

Von Leni Lind habe ich bereits Hotdog & Herzklopfen und Windbeutel & Wolke sieben gelesen. In ersten Buch habe ich bereits Mara, Ellie und Matt kennengelernt. Im zweiten Buch ist Pauline dazu gestoßen und nun kommt auch Maras Cousine Annabelle ins Spiel. Die junge Frau hat das Gefühl in einer Pechsträhne festzustecken, lässt sich aber nicht unterkriegen. Sie weiß sehr genau, dass sie die Finger von Fin lassen sollte, aber er scheint sie magisch anzuziehen.

Fin ist ein Womanizer, aber durch seine charmante und hilfsbereite Art ist er dennoch durch und durch sympathisch. Er hat immer einen flotten Spruch auf Lager, kann aber auch ein guter Zuhörer sein – ein echter Traummann eben.


  • Meine Gedanken zum Buch

Genau wie seine Vorgängerbände ist dieses Buch ein wunderbarer Frauenroman, Happy End vorprogrammiert. Es liest sich schnell weg und ist unterhaltsam, insbesondere Fins Sprüche haben mich immer wieder zum Schmunzeln gebracht.

Dieses Buch kann ich jedem empfehlen, der leichte Frauenromane mag. 

SterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.