Weihnachtspost

PicsArt_11-15-07.58.49

Ich liebe es, wenn in der Vorweihnachtszeit Karten und kleine Geschenke eintrudeln :)

Das Weihnachtswichteln hatten wir ja auf Nikolaus verlegt und was ich da bekommen habe, habe ich Euch bereits gezeigt. Wer mir auf Instagram oder Facebook folgt, hat schon einen kleinen Einblick erhalten, was außerdem noch bei mir angekommen ist.

Weihnachtspost Emmi und Heike

Bei der Autorin Emmi Porter, die auch Teilnehmerin meiner Buchchallenge ist, habe ich bei einer Buchverlosung bekommen. Das Windlicht mit dem Tannenbaum kommt von Irve liest.

Weihnachtspost Frau Waldspecht

Zuhause ist da, wo Deine Bücher sind, das sagt Frau Waldspecht :)

Weihnachtspost Sabienes

Frau Sabienes hat mich dezent darauf hingewiesen, dass ich auch das nächste Wichteln wieder organisieren soll.

PicsArt_12-12-07.50.31

Und wer bei 12 von 12 genau hingeschaut hat, dem dürfte diese Sendung von Ela bekannt vorkommen – ebenfalls ein Gewinn aus einer Verlosung.

2 Gedanken zu „Weihnachtspost“

  1. Ich freue mich auch immer über Karten. Über Ansichtskarten und genauso über Weihnachtswünsche per Post. Obwohl sie in den letzten Jahren stark abgenommen haben.

    Ansichtskarten versende ich noch sehr gerne – sie sind aber oft gar nicht so einfach zu bekommen. Ehrlich gesagt, die Weihnachtsgrüße versende ich mittlerweile auch ausschließlich per Mail… oder auf anderem elektronischen Wege: Darum wünsche ich Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2016! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.