Daggis Buch-Challenge 2016 – Auswertung Juli

IMG_20151027_203801

Die erste Hälfte der Jahreschallenge ist ausgewertet, starten wir in die zweite Hälfte:

Stand: 31. Juli 2016

  • Derzeit sind 66 Teilnehmer gemeldet.
  • 60 sind oder waren aktiv und haben Rezensionen eingereicht. Alle bisher rezensierten Bücher findet ihr hier. Bitte beachtet, dass die Tabellen in der mobilen Version nicht angezeigt werden.
  • Im laufenden Jahr wurden 1443 Bücher gemeldet, davon 131 im Juli 2016.
  • Was stach im Juli besonders heraus?
    • Claudia von Claudias Buchstabenhimmel hat endlich mal wieder Rezensionen und Kurzfazits nachgereicht ;) und ist dadurch mit 29 gemeldeten Büchern natürlich mit Abstand unschlagbar. Einige Bücher, die sie gelesen hat, tauchen unten noch auf, aber ich möchte Euch ein Buch ganz besonders ans Herz legen: Katzensitter von Sandra Hausser, einer der drei Autorinnen, die ebenfalls an dieser Challenge teilnehmen. Zur Autorenseite geht es hier.
    • Die meistegelesenen Autoren im Juli sind C. M. Singer (2 x gelesen von Mel), Emma Trevayne und Sonja Kaiblinger (je 2 x gelesen von Hörnchens Büchernest),  Jutta Profijt und Debbie Macomber (je 2 x gelesen von Claudia),  außerdem haben Lisa und unzensiert Kai Meyer gelesen, bei Katja und Anruba war es Frederik Backman und Ingrid von Kunterbunt und Alke von Lesefutter haben zu Ursula Poznanski gegriffen.
    • Das meist gelesene Buch im Juli 2016 ist Seit ich dich gefunden habe von Kat French, hier gibt es Rezensionen von der Bücherfee und Charleens Traumbibliothek.
    • Es wurden 19 Selfpublisher-Bücher eingereicht und der Titel Selfpublisher-Leser-Queen geht im Juli erwartungsgemäß an Claudia, der ich aber ganz dicht auf den Fersen bin ;) Gegriffen haben wir beide unter anderem zu Spielzug ins Glück von Theresa Ragan und Ein Teil von uns von Kira Gembri.
    • Die Selfpublishing-Königinnen unter den Autoren sind aber zwei andere: Ava Jordan (2 x gelesen von Claudia) und Jade McQueen (2 x gelesen von Daggis Welt).
    • Von beiden Autorinnen ist auch jeweils ein Buch in der Kategorie „Meist erledigte Aufgabe des Monats“ zu finden, das ist dieses Mal die Nr. 1, ein Buch mit einem überwiegend blauen oder lilafarbenen Cover. Diese Aufgabe haben außerdem auch Sarahs Bücherwelt mit  In den Augen der anderen, Katja Wolke mit Zwischen Himmel und Liebe und Viktoria mit Frostkuss abgehakt.
    • Die Verlags-Krone dürfen sich im Juli zwei Verlage aufsetzen, die beide nicht oft so weit vorne dabei sind, das sind der Mira Taschenbuch Verlag und der Fischer Verlag. Zahlreiche Bücher dieser beiden Verlage wurden oben bereits genannt und / oder verlinkt. Darüber hinaus wurden hier zum Beispiel auch folgende Bücher gelesen: Das Rosie-Projekt auf Zeilentraum, Für immer in Deinem Herzen von Diana / BuchBria, Die Nebel von Avalon von Doreen, Körbchen mit Meerblick von Mel.

Mit einem Klick zur Auswertung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.