Das Wandern ist des Müllers Lust

Punkt 2

Das A und O beim Wandern ist die richtige Ausrüstung und dazu gehören natürlich zunächst gescheite

 

Schuhe

 

Auch ein Rucksack erweist sich üblicherweise als ganz praktisch.

Und mit etwas Glück gibt es vielleicht auch faszinierendes aus Flora und Fauna zu entdecken:

Entdeckt habe ich diese Schnitzereien 2013 im Panoramarestaurant Bergkaiser an der Bergstation der Hartkaiserbahn in Ellmau am Wilden Kaiser in Tirol.


Punkt Punkt Punkt ist eine Art Themen-Wunsch-Parade. Punkt Punkt Punkt steht für das Wort, das in der jeweiligen Woche in einem Foto umgesetzt werden soll. Alle Infos gibt es bei Sandra auf Always-Sunny.

Pro abgegebenem Bild / Beitrag werden 5 Cent auf das Spendenkonto gerechnet. Das Geld bekommt in 2017 stellvertretend für viele Stiftungen dieser Art Ärzte ohne Grenzen.

6 Gedanken zu „Das Wandern ist des Müllers Lust“

  1. Liebe Daggi,
    Schuhe und Rucksack aus Holz sind richtig gut gelungen. Speziell einen Rucksack aus Holz geschnitzt habe ich noch nie gesehen. Tolle Arbeit!
    Angenehmen Sonntag und lieben Gruß
    moni

  2. Liebe Daggi,
    Die aus Holz geschnitzten Dinge, ganz besonders der Schuh und der Rucksack sind sehr gelungen. Gefallen mir sehr..
    Meine Wanderschuhe waren auch robust und sahen genau wie der aus Holz aus (meine halt aus Leder). Sie stehen sogar noch im Keller..Früher wanderten wir auch in den Bergen..

    Lieben Gruss und angenehmen Sonntag..
    Elke

  3. Hallo Daggi,

    da war ich auch schon am Hartkaiser und habe es geliebt. Eines der Zielorte, die ich unbedingt noch einmal aufsuchen möchte ♥.
    Solche Krazlerschuhe ziehe ich auch ab und an sehr gerne an. Schön geschnitzt, schaut sehr rustikal aus.

    Liebe Grüße
    Sandra

  4. Guten Morgen, Daggi,

    diese Idee ist ja toll. Schnitzereien als Schuh-Thema und dazu der passende Text. Ich bin begeistert.

    Meine Wanderschuhe gleichen den Holzschuhen sehr. Sie wirken auch ziemlich robust, klobig und bäuerlich. Das ist aber durchwegs positiv zu verstehen.

    Mit lieben Grüssen
    Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.