Immer wieder im Sommer – Das Gewinnspiel

Meine Ausgabe von „Immer wieder im Sommer“ habe ich bei einer Verlosung des rowohlt-Verlages gewonnen und ich habe gute Nachrichten, denn ich habe eine weitere Ausgabe vom Verlag zur Verfügung gestellt bekommen, die ich unter meinen Lesern verlosen darf.


Katharina Herzog ist das Pseudonym einer Autorin von der ich bereits mehrere Bücher gelesen und die ich immer hoch bewertet habe. 

Wie heisst diese Autorin?

Bitte hinterlasst mir bis zum 10. Juni 2017 um 23.59 Uhr einen Kommentar mit eurer Lösung unter diesem Blogartikel und nehmt damit an der Buchverlosung teil. Wer gar keine Ahnung hat, sollte unbedingt einen Blick in die Rezension werfen :)

Ihr solltet bitte 18 Jahre alt sein oder das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten für die Teilnahme haben.

Ich versende nur innerhalb von Deutschland, nach Österreich oder in die Schweiz.

Ich würde mich natürlich freuen, wenn Ihr das Gewinnspiel fleißig teilt und regelmäßige Leser meiner Blogs seid oder werdet, denn die meisten von uns wissen ja sicherlich, wie groß die Freude über aktive Leser ist ? Hier gehts zu meiner Facebookseite, wo Ihr immer alle brandaktuellen Infos zum Blog findet.

38 Gedanken zu „Immer wieder im Sommer – Das Gewinnspiel“

  1. *nicht ernst gemeinter Kommentar*
    Da hat sich die gute Frau solche Mühe gegeben, sich einen „Pen-name“ zuzulegen – und nun hätte sie genauso gut unter ihrem alten Namen schreiben können …

  2. Huhu Daggi
    Da muss ich mein Glück versuchen.
    die Autorin heißt Katrin koppold …. vor ewigen Zeiten hatte ich mal kobold im Kopf * schäm * weiß gar nicht wie ich darauf gekommen bin

    Wünsche dir noch einen schönen Abend

  3. Stimmt so nicht ganz, denn sie hat eine Reihe die sie vorher als SP rausgebracht hat und die Rowohlt dann neu aufgelegt hat. Mittlerweile hat sie aber wieder andere Bücher geschrieben die eben nicht bei Rowohlt erschienen sind.
    Die Autorin wollte eigentlich ihren Namen bei dem Buch verwenden, eben weil sie sich schon einen Namen aufgebaut hat, aber der Verlag wollte das man ohne Vorbehalt an das Buch geht. Es ist wundervoll! Deswegen mache ich auch nicht mit und weil ich nicht weiß ob eine Antwort sofort erscheint, schreibe ich ihren Namen auch nicht rein – aber Fotos der Autorin anschauen hat mir damals gereicht :D

    LG,
    Bücherfee

    1. Du hast natürlich recht, es ist der gleiche Verlag. Da hab ich mich vertan, weil ich fast zeitgleich ein Amrum-Buch von Andrea Russo gelesen habe, die unter mehreren Pseudonymen bei verschiedenen Verlagen veröffentlicht.

      Ich gebe die Kommentare mit der richtigen Lösung übrigens erst nach der Gewinnspiel frei ;)

  4. huhu du liebe, meine antwort ist: Katrin Koppold

    drücke mir mal feste die daumen, vielleicht klappts ja, würde mich sehr freuen.

    lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.