Dafür braucht es ordentlich Puste

In meiner Heimat, im Südschwarzwald, war die Tradition der Glasbläserkunst noch sehr verbreitet.

Vor einigen Tagen haben wir eine eine kleine Glasbläserwerkstatt in Todtnauberg besucht, weil ich im Internet entdeckt hatte, dass man dort Glaskugeln selbst blasen kann.

Im dazugehörenden Geschäft habe ich diese kunstvollen Schnapsflaschen entdeckt.

Ein Bericht über die selbstgeblasenen Kugeln folgt in Kürze.


Montagsherz

Aktion: Montagsherz bei Frau Waldspecht

 

2 Gedanken zu „Dafür braucht es ordentlich Puste“

  1. Hallo Daggi,
    Glasbläserkunst ist wirklich außerordentlich interessant. Ich bin schon gespannt auf Deinen Bericht.
    Angenehmen Wochenstart und lieben Gruß
    moni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.