Adventskalender 2011 – Tür 23

Gestern hatte ich bereits erzählt, dass wir unsere Feiertagsplanung über den Haufen werden mussten. Zum ersten Mal seit Jahren werden wir Heilig Abend in meiner Heimat und bei meinen Eltern verbringen. Darauf freue ich mich schon sehr. Denn ausser meinen Eltern und Geschwistern werden auch Cousinen und Cousins über die Feiertage „nach Hause“ kommen. Ob Frankfurt, Hamburg oder Zürich, an Weihnachten zieht es uns alle zu unseren Eltern „aufs Dorf“ ;)

Mit wem verbringt Ihr Heiligabend und die Weihnachtsfeiertage?

Für die Beantwortung dieser Frage gibt es 1 Los.

Weitere Lose könnt Ihr sammeln:

  • Wenn Ihr über NetworkedBlogs Leser meines Blogs seid oder werdet (Leiste rechts, NetworkedBlogs, Follow my blog), schreibt bitte in den Kommentar Euren Lesernamen. Dafür gibt es 1 Los.
  • Seit November haben dieLautrer auch eine eigene Facebookseite. Wenn Ihr Fan der Seite seid, hinterlasst bitte im Kommentarfeld Euren Facebooknamen und Ihr erhaltet 1 Los.
  • Wer das jeweilige Türchen bei Facebook teilt, kann dies im Kommentarfeld verlinken und erhält dafür 1 Los.
  • DieLautrer sind auch bei Twitter. Jeder Follower, der seinen Twitternamen im Kommentar hinterlässt, bekommt 1 Los.
  • 1 Los für jeden Tweet mit dem Hinweis auf das Gewinnspiel.
  • DieLautrer sind auch seit einigen Tagen auch bei Google+. Jeder, der dieLautrer bei Google+ hinzugefügt hat und seinen Google+ Namen in den Kommentaren vermerkt, springt mit einem Los mehr in den grossen Topf.
  • Und wer ausserdem noch dieses Gewinntürchen bei Google+ teilt, bekommt zusätzlich 1 Los.

Der heutige Gewinn wird zur Verfügung gestellt von Knallino, dem Shop für Schnickschnack Deluxe.

Der Glückliche, der das heutige Türchen öffnen darf, erhält ein Frühstücksbrettchen und einen Küchenwecker. Vor allem das Motiv des Frühstücksbrettchens hat es mir angetan, ich hoffe, Ihr könnt Euch mit meiner Wahl anfreunden ;)

 

17 Gedanken zu „Adventskalender 2011 – Tür 23“

  1. Heiligabend verbringe ich mit meinem Hund: Morgens noch ein paar Ak gemacht und dann nur Ausspannen und Geniessen und am Abend einen langen Spaziergang und die Ruhe genießen.
    Den ersten Weihnachtstag verbringe ich mit Freunden und am zweiten Weihnachtstag bin ich bei meinen Eltern.

  2. hallo, Heiligabend bin ich mit meinem Mann zuhause, am ersten Feiertag gehen wir zuerst zu den Schwiegereltern, dann zu meinen Eltern

    facebookfolger: Bianka Dell
    twitter: Roxmerolga

    frohe Weihnachten

  3. Das Frühstücksbrettchen ist genial – und sooo wahr…

    Außer Konkurrenz erzähle ich mal von uns, habe ja schon was gewonnen!

    Ansonsten: Heiligabend verbringen wir in „kleiner Runde“ – also nur wir fünf. Den ersten Feiertag habe wir eigentlich immer genutzt, um Uroma & „Urtante“ zu besuchen, aber dieses Jahr wohl nicht… Am 2. Feiertag reist so ziemlich alles bei uns an: meine Mama, Schwiegerletern, Schwager, mein Bruder samt Lebensabschnittsgefährtin ;-) Freu mich drauf!

    Liebe Grüße, Sandra

  4. ich verbringe weihnachten mit meinen Kindern und meinem Mann, mehr ist ja nicht mehr übrig :-)

    also das Frühstücksbrettchen ist der absolute Hammer, ich mach das jetzt mal wie auf Facebook?

    oh bitte, muß ich unbedingt haben!!!!!!

    na dann, ich denke mal, wir zählen alle schon die Stunden.

  5. Ich verbringe Heilig Abend bei der Falilie meines Freundes. Die anderen zwei Tage eigentlich auch, da werden dann noch mehr Leute vorbeischauen.

    Liebe Grüße,
    Mira

    Facebook-Name: Cherimoya Ha

  6. mit meinen eltern, meiner oma, meinem onkle und meiner tante; eigentl. noch meien cousine, aber dieses jahr muss sie leider arbeiten…

    Bin Fan der FB Seite und habe hier geteilt:

    das gleiche auch bei Twitter:
    !/schraubelocker/status/150233018097860610

    LG, Sunny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.