Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt von Emily Bold

Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt
von Emily Bold
erschienen am 18. Oktober 2016
bei Montlake


bisher gelesen:


  • Die Protagonisten und ihre Geschichte

Amy Bishop hat das Erbe ihres Großvaters angetreten und führt eine Pralinenfabrik. Die „Sugar-Tale-Corporation“ hat Anteile an ihrem Betrieb aufgekauft und schickt ihr nun aufgrund der drohenden Unrentabilität den  Wirtschaftsberater Ryan Scandrik auf den Hals. Eine Firmenübernahme, Entlassungen, Scandrik ist nichts davon fremd, während Amy nur darum kämpft, das Andenken ihres Großvaters zu wahren und ihren Freunden die Arbeitsplätze zu erhalten.

Doch so sehr Amy sich auch widersetzt, gegen Ryans Einfluss kommt sie nicht an. Und zu allem Unglück fühlt sie sich von diesem Mistkerl auch noch angezogen.

Die Handlung spielt sich in zwei Ebenen ab. Einerseits wird die Geschichte von Amy, die in der Gegenwart verläuft, und andererseits die Geschichte von Kendra aus der Vergangenheit erzählt. Kendra war eine gute Freundin von Amys Großvater und ist heute Amy eine Freundin. Was Amy nicht weiß ist, dass Kendra einst mit ihrem Großvater liiert war und sie hat auch keine Ahnung davon, wieso die Beziehung zerbrochen ist. Kendra wiederum will vermeiden, dass Amy den gleichen Fehler macht wie sie und ihre Liebe gehen lässt.


  • Meine Gedanken zum Buch

„Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt“ ist eine hinreißende Geschichte über die große Liebe sowie erkämpfte und zerstörte Lebensträume. Sie zeigt auf, wie viel Freundschaft wert ist und sie geht ans Herz.

Freude, Leid, Tränen, Emily Bold bietet in diesem Buch wirklich alles und sie zeigt auf, dass man manchmal loslassen muss, um weitermachen zu können.

Die Autorin hat mich mit diesem Buch komplett verzaubert, ich bin hin und weg und vergebe fünf von fünf Eulen.

SterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeule

Aufgabe 43) ein Buch das 2016 erschienen ist


-> USA


-> Colorado

2 Gedanken zu „Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt von Emily Bold“

    1. Ich wurde von Emily Bold bislang nicht enttäuscht. Vier Sterne waren immer drin. Zwei ihrer Bücher liegen noch auf meinem SuB, wobei die eine sich eher traurig anhört. Mal sehen, wann ich dazu komme :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.