SuBventur

#SuBventur ist eine Aktion die von Kerstin und Janna gestartet wurde. Bei ihnen findet die Subventur vierteljährlich am 15. Januar/15. April/15. August und 15. November statt.

Passenderweise habe ich gerade vor einigen Tagen mehr als 50 Bücher aussortiert und meinen verbliebenen SuB alphabetisch nach Autor gelistet.

Übrig geblieben sind 119 Bücher, die (meist) schon mehr oder (einige) weniger lange ungelesen im Regal stehen und drei Hörbücher.

Diesen Bestand möchte ich nun intensiv angehen und Bücher daraus lesen. In der Konsequenz heißt das, dass ich plane, zunächst einmal weniger eBooks zu lesen. Problem wird sein, dass immer wieder neue Prints dazu kommen. Und von den ungelesenen eBooks reden wir besser erst gar nicht.

Zum Zeitpunkt der SuBventur waren dies die letzten Neuzugänge:

Wer mir aber beispielsweise auf Twitter folgt, hat schon gesehen, dass seither wieder neue Bücher eingezogen sind. Ich bin daher gespannt, wie meine SuBventur in einem Vierteljahr ausfällt.

Bis dahin gibt’s weitere Fotos und auch Details darüber, was ich da ungelesen im Regal stehen habe.

4 Gedanken zu „SuBventur“

  1. Es würde mich sehr erstaunen, wenn du den SuB deutlich abbaust in einem Jahr – dazu gibt es zu viele Bücher, die einem in einem Jahr so unter die Augen kommen, die man dann doch gern lesen möchte … Die Erfahrung ist generell, es werden mehr Bücher, nicht weniger auf dem SuB.

  2. Hallo Daggi
    na da bin ich auch mal gespannt ob es mit dem Abbauen klappt. Seltsamerweise baue ich nur auf in letzter Zeit und wie es scheint geht es einigen so ;-)
    Was soll’s, die ungelesenen sind ja recht pflegeleicht und man weiß ja nie ob man nicht so mal viel Zeit zum Lesen hat.
    Liebe Grüße und eine schöne Lesezeit für dich
    Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.