Bergfest beim Büchersommer 2018

Ihr habt es bestimmt schon gemerkt, die letzten Tage waren turbulent,ich habe die Erinnerungsmails vergessen und mit den Auswertungen hinke ich hinterher. Aber übers Wochenende will ich fleißig sein und vieles nachholen .

Jetzt ist aber erstmal Halbzeit beim Büchersommer 2018.

Was ist bisher Dein Sommerbuch 2018?


Ihr habt nun zwei Möglichkeiten. Entweder postet ihr eure Antworten unter diesem Artikel in den Kommentaren

oder

  • ihr bloggt bis zum  02. August 2018 zu dieser Frage
  • verlinkt meinen Artikel
  • postet euren Link hier in den Kommentaren
  • und erhaltet ein Los für die Challenge
  • wenn ihr den Beitrag in den sozialen Medien teilt, freue ich mich, wenn ihr den Hashtag #buechersommer verwendet

Drei aus dem Ruder von Annette Lies

Beim Anblick des Covers habe ich zunächst an eine leichte Sommergeschichte gedacht, doch nach dem Lesen des Klappentextes war mir schnell klar, dass der Titel wörtlich zu nehmen ist, weil das Leben der drei Frauen „aus dem Ruder“ gelaufen ist.

Die Thematisierung von psychosomatischen Erkrankungen, Sorgen und Ängsten ist tiefsinnig, manchmal sogar etwas schwermütig und dennoch hat Annette Lies es geschafft, um dieses Thema herum einen unterhaltsamen und humorvollen Roman aufzubauen, ohne eine gewisse Ernsthaftigkeit aus den Augen zu verlieren.

Deswegen ist dieses Buch eines meiner bisherigen Sommerhighlights.

6 Gedanken zu „Bergfest beim Büchersommer 2018“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.