Daggis Buch-Challenge – April 2018

Stand: 30. April 2018

  • Am 30. April 2018 hatten sich insgesamt 43 Teilnehmer zur Challenge eingetragen, allerdings bestehen neun Blogs nicht mehr und Ela nimmt doppelt teil, einmal mit Büchern und einmal mit Hörbüchern.
  • Im April wurden 94 Rezensionen von 20 Teilnehmern gemeldet davon jeweils 12 von Aglaya und Angi. Insgesamt stehen wir nun bei 474 Rezensionen von 34 Teilnehmern.
  • Die meisten Aufgaben haben bislang Angi, Aglaya, Daggi und Thea erledigt.
  • Einige Autoren und Bücher wurden auch in diesem Monat mehrfach gelesen. Aglaya hat sich jeweils zwei Mal für Jane Austen und Eva Möller entschieden, Ela für Rainer Löffler und Angi für Jens Ostergaard.
  • Das meistgelesene Buch im April war OXEN – Der dunkle Mann von Jens Henrik Jensen, das von Daggi und Sabine rezensiert wurde.
  • Im März wurden auch wieder unabhängig publizierte Bücher gelesen, Yvonne hat sich auch in diesem Monat zwei Mal für Inka Loreen Minden entschieden, was diese wiederum zum zweiten Mal in Folge zur Selfpublisher-Queen macht.
  • Der meistgelesene Verlag waren Bastei Lübbe und Blanvalet mit acht bzw. sechs Büchern. Hier haben sich unter anderem Ela, Sandra und BuchBria eingebracht.
  • Die beliebteste Aufgabe im April war die Nr. 43 (ein Buch das 2016 erschienen ist), die unter anderem Stephanie, Diary of Booklovers und Pink Anemone streichen konnten.

Und hier geht´s zu allen 2018er Auswertungen, einfach anklicken, wenn es nicht funktioniert, bitte melden. 

Ein Gedanke zu „Daggis Buch-Challenge – April 2018“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.