Literarische Weltreise – Afrika

Petrissa von Hundertmorgenwald sucht bei ihrer Blogparade derzeit Bücher, die in Afrika spielen. Tatsächlich habe ich in den letzten zwei Monaten genau zwei Bücher gelesen, die hier in Frage kommen. Eines spielt auf den Seychellen und eines in Südafrika und wie es der Zufall so will, verbringen beide Protagonistinnen nach einer geplatzten Hochzeit ihre „Flitterwochen“ in Afrika.

Verliebt auf den Seychellen von Rike Stienen

Dieser Roman gehört zur Travel & Date-Reihe von Rike Stienen. Was mir sehr gut gefallen hat, sind die Beschreibungen der Landschaft und vor allem die Reise innerhalb des Landes, auf die Rike Stienen ihre Leser mitnimmt. Sie behilft sich zweier Deutscher, die seit einigen Jahren auf den Seychellen leben und die der Protagonistin und ihrer Schwester den Inselstaat näher bringen, um ihre Leser an der Umgebung, den Bräuchen, aber auch dem Naturschutz teilhaben zu lassen. Gerade letzteres fand ich sehr interessant. Die Autorin hat es auf jeden Fall geschafft, mich neugierig auf dieses Land zu machen.


Africa in love – Honeymoon mit Hindernissen von Mia Leoni

Die Autorin hat ihre eigenen Flitterwochen in Südafrika verbracht und lässt ihre Leser daran teilhaben, in dem sie ihn mitnimmt auf eine Rundreise mit wunderbaren Bildern, die sie vor das innere Auge zaubert. Der Roman überzeugt mit Gefühlen aber auch unterhaltsamen Wortwechseln.

4 Gedanken zu „Literarische Weltreise – Afrika“

  1. Hallo Daggi,

    ein Buch was auf den Sychellen spielt. Ja, wie cool. Eigentlich eigenet sich der Ort doch gut für Romane, aber ich habe tatsächlich noch nie eines gelesen, was da spielt. Oder Mauritzius. Hach. ^^

    Liebe Grüße
    Petrissa

    1. Es war wirklich Zufall, dass ich die beiden Bücher zur Hand hatte. Generell hätte ich mich mit Afrika aber schwer getan. Ich kann mich spontan überhaupt nur an zwei weitere Bücher erinnern, die in Afrika gespielt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.