Literarische Weltreise – Asien

Petrissa hat sich auf ihrer literarischen Weltreise auf den Weg nach Asien gemacht und sucht nun Bücher, die dort spielen. Mir ist nur ein einziges Buch eingefallen, dass in Asien spielt und das ich gelesen habe:

One Night in Bangkok von Elke Becker

P1070737

Caro wollte ihre Flitterwochen eigentlich in Bangkok verbringen wollte. Aber schon damals hat sie sich mehr nach den Wünschen ihres Mannes gerichtet, als ihren eigenen Träumen nachzugehen und so ging die Hochzeitsreise auf eine Berghütte mit Selbstverpflegung. Nun ist Caro geschieden und erfüllt sich ihren Traum von einer Reise nach Thailand. Begleitet wird sie von ihren Freundinnen Romana und Sonja. Die drei verbringen einige Tage in Bangkok, bevor sie zu einem Strandurlaub weiter reisen. In der großen Stadt läuft ihnen mehrfach der gut aussehende George über den Weg. Caro fühlt sich zwar magisch von diesem Mann angezogen, aber ein allein reisender Mann in Thailand, was soll frau da schon denken ….


Es gibt außerdem ein Buch, das in Afghanistan spielt uns aktuell noch auf meinem SuB liegt.

„Der Sturm des Mullahs“ von Tom Young 

Der Klappentext:

Ein US-Transportflugzeug, das einen mächtigen Mullah der Taliban zum Verhör bringen soll, wird in einem Schneesturm über Afghanistan beschossen und muss notlanden. Major Michael Parson und die Dolmetscherin Sophia Gold flüchten mit ihrem Gefangenen durch die eisige Einöde vor den Taliban, die ihnen dicht auf den Fersen sind. Das weiß auch der Mullah, der alles daran setzt, dass die Verfolger aufholen. Parson und Gold kämpfen ums nackte Überleben …

2 Gedanken zu „Literarische Weltreise – Asien“

  1. Hallo Daggi,
    One Night in Bangkok kenne ich, aber nur vom Sehen her. Meinen Geschmack würde es treffen. Das klingt nach einer leichten Geschichte für den Sommer, und so was lese ich gerne mal. :-)
    Liebe Grüße
    Tinette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.