Sebastian Fitzek auf der HomBuch

Am vergangenen Wochenende fand in Homburg/Saar die HomBuch statt. Im Rahmen von Buchmesse und Lesefest war Sebastian Fitzek zu Gast im Saarland.

Nach seiner unterhaltsamen Lesung (Flugangst 7a plus zahlreiche Anekdoten) und Signierstunde im “Hangar” (der Aula) des Johanneums fand er sich anschließend im Saalbau ein und erfüllte auch dort die zahlreichen Signier- und Fotowünsche.

Nachdem ich mir “Abgeschnitten” auf der letzten FBM von Michael Tsokos habe signieren lassen, hat Sebastian Fitzek das nun komplettiert. Nun muss ich das Buch nur noch “schnell” lesen, bevor die Verfilmung im Oktober in die Kinos kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.