Küsse zum Frühstück von Catherine Bybee

Von C. Bybee bisher gelesen


Kurzfazit

Ich hatte zu keiner Zeit das Gefühl, dass die Handlung langatmig wird. Aber es war einfach nicht der gewohnt gefühlvolle Liebesroman, den ich mir erhofft habe.


Die Protagonisten und ihre Geschichte 

Lori Cumberland ist die Haus- und Hofanwältin der Agentur Alliance, die sich darauf spezialisiert hat, einem gut situierten Klientel Ehepartner auf Zeit zu verschaffen. Lori begleitet die frisch Geschiedenen nach Ablauf dieser Ehe auf Zeit zurück ins normale Leben. Als sie sich um drei Frauen gleichzeitig kümmern muss, beschließt sie, mit ihren Klientinnen auf Kreuzfahrt zu gehen, um die Frauen von ihren Problemen abzulenken. Da sie selbst bereits einmal geschieden ist, ist sie einem kleinen Abenteuer zwar nicht abgeneigt, eine feste Beziehung steht aber nicht auf ihrem weiteren Lebensplan.

Reed Barlow ist Privatdetektiv und „zufällig“ auch auf dem Kreuzfahrtschiff. Dass es zwischen ihm und Lori knistert, kann er zwar nicht bestreiten, aber eine feste Beziehung kommt auch für ihn nicht in Frage, weswegen er eigentlich auf Abstand gehen müsste. Als aber Lori in Gefahr gerät, kann er nicht einfach wegsehen…


Meine Gedanken zum Buch

„Küsse zum Frühstück“ ist der Auftakt der neuen „Diesmal für immer“-Reihe von Catherine Bybee. Mit dabei ist auch wieder das Team der Agentur Alliance, die die treuen Leser von Catherine Bybee bereits aus der „Eine Braut für jeden Tag“-Reihe kennen.

Catherine Bybee gehört zu meinen Lieblingsautorinnen und da ich viele ihre Bücher bereits kenne, sind meine Ansprüche entsprechend hoch. Leider konnte sie diese mit „Küsse zum Frühstück“ nicht erfüllen. Nicht nur, dass die Emotionen mich nicht wirklich erreicht haben, es war sogar so, dass mich der Spannungsanteil der Geschichte mehr fesseln konnte, als die Romanze an sich.

Das war dann aber auch der Grund, warum mich der Roman dennoch in den Bann ziehen konnte. Ich hatte zu keiner Zeit das Gefühl, dass die Handlung langatmig wird. Aber es war einfach nicht der gefühlvolle Liebesroman, den ich erhofft habe, und das obwohl ich Reed sehr überzeugend und auch Lori nicht unsympathisch fand.

Ich werde den zweiten Band dieser Reihe aber auf jeden Fall lesen, denn die vier Frauen, die sich hier ursprünglich zu einer Zweckgemeinschaft zusammengefunden haben, um dann eine Freundschaft, Vertrauen und Zusammenhalt aufzubauen, haben mir gut gefallen und ich gebe die Hoffnung  nicht auf, dass meine Erwartungen künftig  wieder erfüllt werden. Dieses Mal reicht es leider nur für 3,5 von fünf Eulen.


Eckdaten

Küsse zum Frühstück
Band 1 der Reihe „Diesmal für immer“
von Catherine Bybee
erschienen am 9. Oktober 2018
bei Montlake Romance


Bewertung

SterneeuleSterneeuleSterneeule


Rezensionsexemplar

Dieses Buch wurde mir von der Übersetzerin Stefanie von der Marck als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Meine Meinung wurde dadurch jedoch nicht beeinflusst. Für den Artikel wurde ich außerdem weder bezahlt, noch habe ich eine andere Gegenleistung erhalten

 


-> USA


-> Kalifornien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.