Cougar Mountain Warrior von Hailey R. Cross

Das Wichtigste in Kürze

Warrior ist ein Buch, das von den Gefühlen der Protagonisten lebt und die Autorin hat es geschafft, diese Gefühle zu mir zu transportieren. Außerdem hat sie wieder wunderbare Schauplätze gezeichnet, die beim Lesen vor dem inneren Auge entstehen.

Auch die Parts, die in die Tiefe gehen, sind sehr gut herausgearbeitet und bieten die Grundlage für den Thrill-Anteil, der auch in dieser Geschichte nicht fehlt.

Ich bleibe dabei, ich mag die Crew von der Cougar Mountain Ranch und freue mich auf weitere Geschichten mit ihnen.


Von Hailey R. Cross bereits gelesen

als Michelle Raven


Die Protagonisten und ihre Geschichte

Josh Lawson war CO bei den Navy SEALs. Als er bemerkte, dass sich die gegenseitige Zuneigung zwischen ihm und seinem Teammitglied Sam Bennett verstärkt, hat er die Navy verlassen und sich auf seine Ranch nach Colorado zurückgezogen, wo er ein neues Leben begonnen hat. Acht Jahre später erfährt er, dass sein früheres Team in Afghanistan in einen Hinterhalt geraten ist und fast alle getötet wurden. Nur Sam Bennett hat schwer verletzt überlebt.

Für Sam Bennett bricht eine Welt zusammen. Seine Verletzungen sind so schwer, dass er ausgemustert wurde. Doch die SEALs waren sein Leben und nun hat er alles verloren – seine Stärke, seine Ausdauer, seinen Job, seine Freunde und seine Selbständigkeit. Das Letzte, was er braucht, ist das Mitleid von Josh Lawson, dem Mann, der vor acht Jahren von heute auf morgen aus seinem Leben verschwunden ist und sich nie wieder gemeldet hat. Nur mit großem Widerwillen stimmt er Joshs Angebot zu, sich auf der Ranch in Colorado zu erholen.


Meine Gedanken zum Buch

Cougar Mountain Warrior ist der dritte Band eine Gay-Romance-Reihe von Hailey R. Cross, die unter einem weiteren Pseudonym, Michelle Raven, über heterosexeulle Paare schreibt.

Michelle Raven gehört zu meinen absoluten Lieblingsautorinnen und als ich den ersten Band dieser Reihe entdeckt habe, war ich sehr gespannt, ob sie auch Gay-Romance-Geschichten schreiben kann – und wie sie kann.

Warrior ist ein Buch, das von den Gefühlen der Protagonisten lebt und die Autorin hat es geschafft, diese Gefühle zu mir zu transportieren. Außerdem hat sie wieder wunderbare Schauplätze gezeichnet, die beim Lesen vor dem inneren Auge entstehen.

Sams Erlebnisse, die zu einer posttraumatischen Belastungsstörung geführt haben, werden ebenso thematisiert, wie der Umgang mit Homosexualität in der Navy. Auch diese Parts, die in die Tiefe gehen, sind sehr gut herausgearbeitet und bieten die Grundlage für den Thrill-Anteil, der auch in dieser Geschichte nicht fehlt.

Ich bleibe dabei, ich mag die Crew von der Cougar Mountain Ranch und freue mich auf weitere Geschichten mit ihnen.


Bewertung

SterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeule


Eckdaten

Cougar Mountain Warrior
von Hailey R. Cross
erschienen am 28. Februar 2019
Independently published

2 Gedanken zu „Cougar Mountain Warrior von Hailey R. Cross“

Schreibe einen Kommentar zu Barbara Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.