Selbstgespräche und Vorträge für ein imaginäres Publikum

Thea hat mich daran erinnert, dass ich die Gewinner von Daggis Buch-Challenge 2018 noch nicht bekannt gegeben hatte. Das stimmt. So traurig es ist, ihr kennt das ja schon, dass ich immer hinterher hinke.

Der Grund war aber dieses Mal ganz angenehm, der Lostopf für die einzelnen Bücher und das Hörbuch war so gefüllt, dass erstmal nur eine einzige Teilnehmerin leer ausgegangen ist. Aber auch das kennt ihr nicht anders von mir, sowas geht ja gar nicht ;)

Also habe ich geschaut, ob ich ein Buch nachbestellen kann, habe gewartet, bis es da ist und wollte dann die Post versenden. Doch dazu bin ich leider nicht mehr gekommen, denn meine Prüfungsvorbereitung nimmt mich voll und ganz in Beschlag. Die Kinder habe sind Wochenende für Wochenende ausquartiert, damit ich zum Lernen komme und so stiefel ich Tag für Tag mit Karteikarten in der Hand durch die Wohnung und halte Selbstgespräche und Vorträge für ein imaginäres Publikum.

Aber bald ist es geschafft, dann habe ich zumindest Prüfung 1 von 3 hinter mir und mein Leben hat mich wieder. Bis dahin müsst ihr auch noch gedulden, was den Versand angeht, aber zumindest dürft ihr schon mal schauen, was ihr bekommen werdet.

Hello Sunshine von Laura Dave [Hörbuch]  >>> Christine

Jagdsaison von Nina Casement und Caspars Schatten von Michael Leuchtenberger  >>> Conny

Ostseerache von Eva Almstädt >>> Aglaya und Thea

Herz und Tal von Jana Lukas   >>> Yvonne

Meerblick inklusive von Anna Rosendahl  >>> Angi

Als das Leben vor uns lag von Care Santos   >>> Ela

Salt & Storm von Kendall Kulper  >>> Stephanie

Viele Adressen habe ich bereits, aber bei z.B. Ela weiß ich, dass sie umgezogen ist, da habe ich noch keine neue Anschrift. Bitte teilt mir entweder eure Anschrift mit, meine Mailadresse findet ihr in den Kontaktdaten, gerne auch über Facebook oder Twitter als PN. Wenn ich die Adresse aus eurem Impressum verwenden kann, reicht mir auch ein kurzer Kommentar unter diesem Beitrag.

Danke, dass ihr dabei gewesen sein, es hat mir viel Freude gemacht <3

10 Gedanken zu „Selbstgespräche und Vorträge für ein imaginäres Publikum“

  1. Liebe Daggi,
    und ich habe geglaubt, dass ich wieder einmal Tomaten auf den Augen habe und den Beitrag nicht finde. :)
    Aber dass du extra ein Buch nachgeordert hast, damit hatte ich nicht gerechnet. Ich finde es auch nicht schlimm, bei einer Verlosung leer auszugehen. Schon allein, die Challengeaufgaben zu erfüllen und tolle Bücher zu lesen, macht Spaß.
    Also mach dir keinen Stress, lerne fleißig und komme gut durch die Prüfungen. Ich drücke dir dazu ganz doll die Daumen und wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße,
    Thea

  2. Liebe Daggi,
    vielen Dank für das tolle und mit Liebe gepackte Gewinnerpaket. Ich hoffe, du hast deine Prüfung gut überstanden und darfst jetzt wieder am normalen Leben teilnehmen.
    Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende.
    LG, Thea

    1. Oja, und es war komischerweise eine Umstellung, am Wochenende einfach mal im Bett oder auf der Couch zu liegen und zu lesen. Scheinbar war ich doch schneller im Lernmodus, als gedacht. ?

Schreibe einen Kommentar zu Buchbahnhof Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.