Daggis Buch-Challenge – Auswertung März 2019

Die Auswertungen für Januar und Februar sind veröffentlicht, nun folgt der März.

  • Bis Ende März waren insgesamt 38 Teilnehmer angemeldet, von denen 24 mindestens eine Rezension eingereicht haben, insgesamt sind wir im März auf 131 Rezensionen gekommen.
  • Davon stammen jeweils 11 von Angi, Pink Anemone und Vikky, 12 von Chrissy und 14 von Daggi.
  • Die meist rezensierten Autoren im März waren Cassandra Clare, die sechs Mal von Vikky gelesen wurde, Laini Taylor, die drei Mal von Chrissy gelesen wurde und Klaus-Peter Wolf, der 3 x von Chrissy und Thea gelesen wurde.
  • Das meist rezensierte Buch im März war Liebes Kind von Romy Hausmann, gelesen von Manuela und Sarah.
  • Die beliebtesten Aufgaben im März waren
    • Nr. 53 (Buch, das du vor dem Erscheinungsdatum lesen durftest) wurde gleich sieben Mal gelesen, u.a. von Aglaya, Ela, Lena, Miss Pageturner und Nicole erledigt
    • Nr. 24 (aus mehr als einer Perspektive erzählt) wurde sechs Mal erledigt – u.a. buch-leben, Monerl und PhantasieKonfetti
    • und Nr. 7 (Buch mit einer Pflanze auf dem Cover) und Nr. 10 (Buch mit einem bekannten Motiv auf dem Cover) jeweils fünf Mal, unter anderem von Julia
  • Im März wurden 21 Rezensionen als Selfpublisher markiert, hier waren Daggi mit neun Büchern am aktivsten. Da aber jeder SP nur einmal rezensiert wurde, ist hier in diesem Monat kein Autor herausgestochen.

Eine Aufstellung aller im März eingereichten Rezensionen findet ihr unter diesem Link.

10 Gedanken zu „Daggis Buch-Challenge – Auswertung März 2019“

  1. Du glaubst gar nicht, wie ich mich schon die ganze Zeit ärgere, dass ich mich nicht bei Dir angemeldet habe. *heul*
    Habe dieses Jahr erstmals fast nur Verlags-Challenges und das macht gar nicht richtig Spaß.
    Ich dachte, ich könnte so meinen SuB besser abbauen. Pah! Noch kein einziges SuB Buch in der Hinsicht gelesen.

    Nächstes Jahr bin ich dabei!
    Liebe Grüße
    Petrissa

      1. Ich bin ja so doof!!!!
        „Nachmeldungen sind bis 10. Januar 2020 möglich“ Da habe ich vermutlich gelesen, dass man sich nur bis zum 10.01. anmelden kann. Argh!!

        Dann melde ich mich jetzt schnell an! Meine Seite reiche ich Dir bald nach.

        ♥ Petrissa

        1. Ja, wie cool ist DAS denn? hahaha
          Habe nämlich festgestellt, dass ich eine Rezi von deinem Blog, Petrissa, in der Aufgabe Nr. 57 verlinkt habe, in der damaligen Annahme, du wärst ja dabei. Wollte sie die Tage löschen und nach einem anderen Teilnehmer schauen und siehe da, muss ich gar nicht mehr! :-D *Daumen hoch*

          Danke und glG,
          monerl

          PS.: Liebe Daggi, vielen Dank, dass du dir immer so viel Mühe gibst und alles auswertest! :-*

          1. Hihihi, so, jetzt bin ich offiziell angemeldet.
            Stand heute schon in der Bücherei und habe mich geärgert, dass ich mir die Aufgaben vorher nicht genauer angesehen habe, aber dann dachte ich, ich habe ja noch die freie Auswahl!

            Ich freu mich! :))

            Und monerl, haha, jetzt können wir wieder gemeinsam über die Aufgaben ratschen und welche Bücher zu was passen.

            LG
            Petrissa

          2. Ganz toll, dass meine Nr. 57 gesichert ist! haha
            Ist manchmal ja nicht so einfach, wenn man nicht die gleichen Bücher liest / lesen will, wie andere schon haben…
            Petrissa und ich haben zu Beginn so viel über diese Challenge gesprochen, dass ich gar nicht gezweifelt hatte, dass sie gar nicht mitmacht! :-D

            Der März war ein schlechter Lesemonat für mich. Hatte wegen Umzug und Kinder krank keine Zeit. Hab jetzt aber wieder nen Flow. Muss nur noch einiges rezensieren, um sie hier melden zu können. Bin im Rezi-Rückstau. hihi
            GlG, monerl

          3. Da hat einfach alles gepasst, auch, dass sie gedacht hat, Anmeldeschluss wäre im Januar 2019. Aber nun ist doch alles gut :)
            Ungeschriebene Rezensionen habe ich auch noch hier. Muss mich langsam mal dran machen, gerade habe ich aber auch wieder einen Leseflow. Ganz komisch, manchmal habe ich gar keine Lust und dann „inhaliere“ ich wieder ein Buch nach dem anderen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.