Loslassen und entrümpeln – Die Coolen Blogbeiträge zum Frühjahrsputz

Frühling, Schmetterlinge

Ich weiss nicht, wie es euch geht, aber die ersten warmen Tage des Jahres haben in meinem Kopf etwas in Gang gesetzt. Zuerst habe ich einen Termin vereinbart, um die Sommerreifen aufziehen zu lassen. Dass ich in diesem Jahr viel zu früh dran bin, war mir klar, denn die Faustformel „von O bis O“ kenne ich natürlich. Aber es gibt noch eine andere Regel, über die hat mich Alex von Offenes Blog aufgeklärt.

Danach hatte ich das Bedürfnis, mein Schlafzimmer auszumisten. Dazu gehört natürlich auch der Kleiderschrank. Insbesondere die Kleiderschränke der Kinder bedürfen da eines zweiten Blicks, denn was letzten Sommer noch gepasst hat, kann dieses Frühjahr schon zu klein geworden sein. Leni von Familienjahr hat aus diesem Grund eine Kinder-Kleiderschrank-Frühjahrs-Check durchgeführt. Ihre tolle Checkliste kann jeder, der Interesse hat, herunterladen.

Schuhe

Auf  huckleberryfriendz wurde passenderweise das Buch Minimal Life – mit weniger zu mehr zum Thema loslassen und entrümpeln vorgestellt.

Minimalismus ist derzeit in aller Munde, das hat auch Maria festgestellt und sich gefragt, was Minimalismus überhaupt ist und wie man einsteigen kann.

Auch auf Pankeblog hat man sich Gedanken zum Frühling und speziell und einer Frühlingskur gemacht. Bei einem Besuch in der Pfalz wurde Bärlauch gesammelt und nun könnt ihr allerlei Interessantes zum Bärlauch nachlesen.

Fahrrad

Der Initiativkreis der Klimaschutzmanager*innen der Metropolregion Nürnberg hat eine CO2-Fasten-Challenge ins Leben gerufen und viele tolle Ideen ins Netz gestellt. Das geht von Das Fahrrad fit für den Frühling machen über Die Heizung richtig einstellen bis zu Putzmittel selbst herstellen.  Ich bin total begeistert und werde mir die Seite am Wochenende nochmal in Ruhe zu Gemüte führen.

Zu guter Letzt empfehle ich euch einen Blick auf den Reflexionblog von Moni. Auch bei ihr ist der Frühling eingezogen, sie stellt einen Tulpenbaum vor, eine Pflanze, die ich bislang nur unter einem anderen Namen kannte, aber schaut selbst.

Das war es von mir, kommende Woche geht es wieder bei Sabienes weiter. Habt ihr eigentlich schon die Coolen Blogbeiträge entdeckt, die sie vergangene Woche zur Urheberrechtsreform (Artikel 13) zusammengetragen hat?

3 Gedanken zu „Loslassen und entrümpeln – Die Coolen Blogbeiträge zum Frühjahrsputz“

  1. Ausmisten, Frühjahrsputz… vielleicht mal eine Idee was die Apps auf dem Handy angeht? Als Selbstexperiment? Wieviel % meine Apps kann ich getrost löschen… hmm… grübel… :)
    Angenehmes Wochenende.

    1. Da habe ich kürzlich tatsächlich schon ausgemistet, es gibt ja eine schöne Übersicht, wann man welche App zuletzt genutzt hat. Da waren welche dabei, die haben sich seit Monaten nicht gebraucht, dann wurden sie gelöscht, und zwei davon musste ich jetzt tatsächlich wieder installieren ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.