Die Coolen Blogbeiträge – Und es war Sommer

Daggis Welt – rund um Bücher, Kaiserslautern und die Welt

Wer beim Titel dieses Blogartikels an Peter Maffay denkt, den muss ich enttäuschen, denn heute geht es bei den Coolen Blogbeiträgen keineswegs um Musik sondern um den ersten Sommerzauber, der sich langsam auf die Blogs legt.


Die Temperaturen steigen, die Klamotten fallen und Nina hat es satt, in Zeitschriften über Horrorbauch, Schenkelschande, Speckshow, usw. zu lesen. Was sie dazu und zu Bewerbungen von dicken Frauen zu sagen hat, könnt ihr auf Juramama nachlesen.


Nach dem Lesen von Ninas Artikel sollten wir hoffentlich alle in der Lage sein, ein paar Extra-Kilos zu akzeptieren. Das wäre vor allem dann wichtig, wenn man beabsichtigt, Claudia auf Honey Love and Like  zu besuchen, sie stellt nämlich ein Rezept für Nutella-Eis vor.


Ich bin dann mal weg. Ist das ein Satz, den ihr auch gerne einmal aussprechen würdet? Melanie von Siegerland Krimis hat es getan und berichtet nun auf ihrem Blog von ihrer Pilgerreise auf dem Jakobsweg.


Anett hat in den letzten Wochen verschiedene Reiseführer vorgestellt, eine bunte Mischung aus Toskana, Harz, Irland, Italien, Usedom und London und zum Abschluss dieser Aktionstage verlost sie derzeit einige Reiseführer. Aber Achtung, ihr müsst schnell sein, denn das Gewinnspiel endet morgen Abend.

 

Wegweiser

Wenn ihr unterwegs seid, schreibt ihr dann Urlaubsgrüße per Whats App? Falls ihr noch die guten alten Postkarten versendet, dann lege ich euch Tina  Suche nach Postkartenbuddies für ihre Blogaktion #Postkartenliebe 2.0 an Herz. Wie der Name schon sagt, dreht es sich dabei nicht um Urlaubskarten, sondern um die Liebe zu Postkarten im Allgemeinen.


Habt ihr noch kein Fernweh bekommen? Da kann ich Abhilfe schaffen. Sabienes hat vergangene Woche für die Coolen Blogbeiträge Reiseblogger besucht.


Wie macht ihr das eigentlich, wenn ihr in Urlaub fahrt, bleibt das Smartphone zuhause? Ich bin jemand, der mehrmals stündlich auf das Display sieht, aber ich habe es ausprobiert und im Urlaub soweit auf das Handy verzichtet, dass ich mir nur abends eine Stunde „Handyzeit“ erlaubt habe. Gefühlt war ich noch nie so tiefenentspannt. Kathrin hat auf Buchsensibel ein Buch vorgestellt, das genau von diesem Thema handelt.


Fürs Reisen dürfte Moni von Buch & Wort in diesem Sommer nicht so viel Zeit übrig haben. Sie schreibt gerade an ihrer Bachelorarbeit und braucht dafür die Hilfe von Buchbloggern bzw. den Lesern von Literaturblogs. Die Teilnahme ist bis 30. Juni möglich, der Zeitaufwand beträgt rund 15 Minuten.


Wir Blogger kennen das natürlich auch mit dem Sommerloch. Es kommen weniger Besucher auf den Blog und es wird weniger kommentiert. Alexandra von Weltenwanderer hat sich gefragt, ob nicht Instagram, Twitter und Facebook den guten alten Blogs den Rang ablaufen. Sind Blogs altbacken?


Altbacken bietet sich ja geradezu an als Überleitung für das nächste Thema. Es geht ums Kuchen backen :) Als ich über Pfingsten meine Eltern besucht habe, gab es Rhabarber-Kuchen. Ich liebe Rhabarber. Wie toll, dass Anne vom Blog „vom Landleben“ ganz aktuell ein Rezept für Rhabarber-Erdbeer-Kuchen veröffentlicht hat.


Auch Berenice vom Moms Favorits and more hat gebacken. Mit einem Produkt, dass mir persönlich immer das Gefühl vermittelt, dass ich zwar Schokolade esse, dass das aber gar nicht zählt, weil diese Riegel ja schon fast gesund sind ;) Die Rede ist von Yogurette und Berenice hat Cupcakes und Muffins daraus gezaubert.

Ich würde mich freuen, wenn diese Beiträge ein wenig Sommerfeeling bei euch herauf gerufen haben. Nächste Woche gehts mit den Coolen Blogbeiträgen wieder bei Sabienes weiter.

5 Gedanken zu „Die Coolen Blogbeiträge – Und es war Sommer“

Schreibe einen Kommentar zu DAGMAR Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.