Wenn´s einfach wär, würd´s jeder machen von Petra Hülsmann

Das Wichtigste in Kürze

Die Geschichte hat mir so gut gefallen hat, dass ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen wollte. Der Verlauf ist ein wenig vorhersehbar, aber das hat dem Roman keinen Abbruch getan. „Wenn´s einfach wär, würds´s jeder machen“ ist unterhaltsam, humorvoll, romantisch und gefühlvoll und war für mich einfach perfekt.


Von Petra Hülsmann bereits gelesen


Die Protagonisten und ihre Geschichte 

Die Musiklehrerin Annika wird von einem Gymnasium an eine Problemschule versetzt und hat nur ein Ziel: so schnell wie möglich zurück an ihre alte Schule zu kommen. Um dieses Ziel zu erreichen, gründet sie eine Musical-AG, mit der sie einen Wettbewerb gewinnen will, der wiederum ihr das Prestige bringt, das ihr dazu verhilft, wieder an ihr Gymnasium zurückberufen zu werden.

Sie springt über ihren Schatten und fragt Tristan, der sie zu Schulzeiten hat abblitzen lassen, der aber mittlerweile ein erfolgreicher Regisseur ist, ob er sie bei ihren Vorhaben unterstützen wird. Doch nun muss Annika nicht nur das Stück auf die Bühne bringen, sondern auch herausfinden, warum es zwischen ihr und Tristan immer noch knistert, obwohl er sie vor Jahren so verletzt hat.


Meine Gedanken zum Buch

Toll fand ich, dass der Taxifahrer Knut, den ich bereits aus anderen Bänden dieser Reihe kenne, wieder einen Gast-Auftritt hatte und mit Weisheiten um sich werfen durfte.

Annika hat mich ein wenig an Zeki Müller aus Fack ju Göhte erinnert. Sie unterrichtet nur widerwillig an der Schule und verfolgt eigentlich ganz andere Ziele und ähnlich wie Zeki legt sie plötzlich Ehrgeiz an den Tag und will ihre Schüler vorwärts bringen.

Ob das nun gut oder schlecht ist, will ich gar nicht bewerten. Viel wichtiger ist, dass mir die Geschichte so gut gefallen hat, dass ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen wollte. Der Verlauf ist ein wenig vorhersehbar, aber das hat dem Roman keinen Abbruch getan.

„Wenn´s einfach wär, würds´s jeder machen“ ist unterhaltsam, humorvoll, romantisch und auch gefühlvoll und war für mich einfach perfekt.

Bewertung

SterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeule


Eckdaten

Wenn´s einfach wär, würd´s jeder machen
Hamburg-Reihe Band 5
von Petra Hülsmann
erschienen am 25. Mai 2018
bei Bastei Lübbe
576 Seiten


Weitere Meinungen zum Buch

Ein Gedanke zu „Wenn´s einfach wär, würd´s jeder machen von Petra Hülsmann“

  1. Liebe daggi,

    wie cool, dass ein Nebendarsteller in sämtlichen Büchern auftaucht und dann noch mit Weisheiten um sich wirft. echt witzig, gerade in Form eines Taxifahrers. Man könnte isch das glatt gut als Film vorstellen. Danke für den Einblick in die Geschichte.

    Liebe Grüße
    Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.