Projekt Abspecken #5

Ich hab mich noch nicht getraut, auf die Waage zu stehen und werde es diese Woche besser auch nicht nachholen ;)

Zum Geburtstag meines Vaters habe ich ein Vier-Gänge-Menü gezaubert und schon kurz danach hatten wir wieder Kochtreff und haben sechs mehr oder weniger grosse Gänge gekocht und noch einen Cocktail gemixt.

Auch Elchimila hat sich diese Woche eine Auszeit genommen. Ihr Fazit für den Monat Januar: minus 2,4 kg.

Melli hat vergangene Woche nochmal 200g abgenommen.

2 Gedanken zu „Projekt Abspecken #5“

  1. Ich glaube so Auszeiten sind auch mal ganz gut. Anfangs hatte ich soooo ein schlechtes Gewissen, aber es hat sich ja gezeigt, dass es nicht ganz so schlimm war ;-).

    Vielleicht söllte ich so alle 4 Wochen ne Pause machen und ne „Sünden-Woche“ einlegen :-D – man muss sich ja mal was gönnen!

    1. Auf jeden Fall. Meine Schwägerin ist ja Diätassistentin und die hat schon immer gesagt, dass man sich auch mal was gönnen muss. Wobei sie zu einem „Motivationstag“, also ein Tag pro Woche tendiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.