Die Coolen Blogbeiträge heute mal ganz kreativ

Wer mich regelmäßig liest weiß, dass ich gerne bei Verena von Lieblingsleseplatz stöbere. Sie stellt viele Bücher aus dem kreativen Bereich vor und probiert vieles von dem, was sie da liest, auch aus.

Im vergangenen Jahr hat sie mich eingeladen, an einer Bloggeraktion für eine Bücherreihe teilzunehmen. Was ich zunächst nicht wusste ist, dass sie Postkarten mit Cookie-Rezepten für die Bloggeraktion selbst entworfen hatte.

Ich habe schon mal bei einer Sketchnote-Challenge teilgenommen, war aber mit dem Ergebnis nicht zufrieden, und auch meine Handletteringversuche erachte ich nur als mäßig erfolgreich. Ich habe mir immer gesagt, dass ich einfach kein Talent zum Zeichnen habe.

Dieser Tage bin ich nun auf einen Blogartikel von Viktoria auf beBILDERT.eu gestoßen, der meine Aufmerksamkeit erregt hat. Das erste, was ich las war „Talentfrei? Warum Dich der Begriff Sketchnote davon abhält, mit Sketchnotes loszulegen.“ Sie erklärt in ihrem Blogbeitrag, dass Zeichnen gar keine wesentliche Voraussetzung ist, sondern dass es primär um das visualisieren von Notizen geht.

Wer z.B. mit einer Vielzahl von Informationen umgehen oder sich neues Wissen aneignen muss, wer dokumentiert, plant analysiert, kann dafür Sketchnotes verwenden. Wie das funktioniert, hat sie sehr umfassend in ihrem Artikel dargelegt und hat mich nun richtig „angefixt“.


Passenderweise hat Verena gerade eine Rezension zu einem Buch mit dem Titel „Berufsalltag effektiv gestalten mit visuellen und kreativen Notizen“ veröffentlicht – ein Buch, dass dabei helfen soll, den Berufsalltag zu vereinfachen. Auch Verena sagt, es bedarf keines Talents, das Wichtigste sei es, einfach loszulegen. Auch sie hat mich durch ihren Beitrag nochmals motiviert, mich einfach zu versuchen.


Wie ich oben schon erwähnt habe, hat mich auch das Handlettering fasziniert und als Bücherwurm bin ich bei Lisi auf Lisibloggt hängen geblieben, die wunderschöne Lesezeichen selbst hergestellt hat. Mittels Aquarellstiften und Handlettering hat sie kleine Kunstwerke gezaubert, die mich ganz arg begeistert haben.


Bei Luisa von Makerist Magazin habe ich dann noch Lettering-Vorlagen für Schilder für Blumen- und Kräutertöpfe entdeckt. Perfekt für mich, jetzt, da ich meinen kleinen Innenhof mit verschiedenen Pflanzen und Kräutertöpfen aufgewertet habe.


Das war nun auch schon meine kleine aber feine Auswahl für diese Woche. In der letzten Woche drehten sich die Coolen Blogbeiträge auf Sabienes Welt ums Seelenleben. Kommende Woche geht es dann bei ihr wieder weiter, bevor wir uns hoffentlich in 14 Tagen hier wiedersehen.

Die Coolen Blogbeiträge

Ein Gedanke zu „Die Coolen Blogbeiträge heute mal ganz kreativ“

  1. Mein jüngster Sohn beschäftigt sich im Studium mit Sketchnotes und der großer Sohn kennt das natürlich (!) schon ewig (!) aus seinem Studium und hat seinem Bruder gleich einmal ein entsprechendes Buch zum Geburtstag geschenkt. Das war dann für Mutti gleich mal ein Anlass, sich darüber aufklären zu lassen. Und irgendwie verstehe ich das Prinzip Sketchnotes nicht so ganz. Aber ich bewundere die Ergebnisse.
    LG
    Sabiene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.