Die Coolen Blogbeiträge zum Start in den September

Vergangene Woche hat Sabienes mit ihrem Beitrag “Back to School” die Sommerpause der Coolen Blogbeiträge beendet. Doch auch während der Sommermonate hat sich bei mir nicht viel verändert, weder ist die Lust am Lesen, noch am Bloggen zurückgekommen und ich spiele mit dem Gedanken, dass es nach zehn Jahren vielleicht auch an der Zeit ist, mit altem abzuschließen und den Blog dicht zu machen.  Aber bis es soweit ist, werde ich weiterhin im Wechsel mit Sabienes lesenswerte Blogartikel mit euch teilen.

Nun ist etwas passiert, was es noch nie gab, ich muss einen unfertigen Artikel veröffentlichen, weil mein Laptop es nicht schafft, Seiten aufzubauen und mich den Artikel schreiben zu lassen. Ihr bekommt also fürs erste zwei Empfehlungen zum Herbstanfang und vermutlich reiche ich am Wochenende ein Update nach.


Vor einigen Tagen habe ich gelesen, dass man in den Monaten ohne “r” keine Muscheln essen soll. Auf der Suche nach Blogbeiträgen für diesen Artikel bin ich bei Christof auf genau diese Aussage gestoßen. Er liefert nicht nur die Begründung, sondern auch ein Rezept für Spaghetti con cozze.


Die Markgräflerin berichtet über den Besuch des Europäischen Tages der jüdischen Kultur, den sie im vergangenen Jahr besucht hat und stellt ein Rezept für Barches / Challa / Schabbat-Brot vor.


Kommende Woche findet ihr die Leseempfehlungen wieder bei Sabienes. 

Die Coolen Blogbeiträge

4 Gedanken zu „Die Coolen Blogbeiträge zum Start in den September“

  1. Also, ich fände es schade, wenn du dich zum Aufhören entschließen solltest. Verstehen könnte ich es aber. Nur würde ich hoffen, dass die Lust eines Tages wiederkommt. Ich würde dich vermissen.

    Liebe Grüße
    Mona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.