Die Coolen Beiträge in Form einer Suppenküche

Vor einigen Jahren habe ich zum ersten Mal Kartoffel- und Kürbissuppe selbst gemacht und seither meine Liebe zur herbstlichen Suppenküche entdeckt.

Heute möchte ich euch einige Rezepte vorstellen, die ich in den vergangenen Tagen im Netz gefunden habe.


Dieser Tage kommen – wie soll es anders sein – Kürbisse richtig zur Geltung. Elisabeth teilt auf “Come cook with Eli” ihre Lieblingsrezepte. Bei ihr habe ich die Kürbis-Karotten-Suppe entdeckt.


Swetlana Hartig ist Hobbyköchin und Kochbuchautorin. Sie hält auf ihrem Blog ein Rezept für Kürbis-Süßkartoffel-Suppe bereit.


Marc war Teilnehmer bei Masterchef Deutschland und bloggt nun auf “Durch Marc und Knochen”. Bei ihm bin ich auf eine Petersiliensuppe gestoßen.


Imke und Lea betreiben den Foodblog “Herbs and Ginger”. Bei den beiden musste ich aufhören zu lesen, denn meine Liste mit Gerichten, die ich gerne zubereiten möchte ist alleine durch sie explodiert. Für die Coolen Blogbeiträge habe ich mich für die Mangoldsuppe mit Zitronenschmand entschieden.


Daniela bezeichnet sich selbst als leidenschaftliche Köchin. Als ich auf ihrem Blog “Leckermäulchen” das Rezept für Kürbis Kokos Suppe mit gebratenen Rauna Knödel gesehen habe, musste ich erstmal googeln, was Rauna Knödel sind. Aber so ist das eben, die österreichische und die deutsche Küche nutzen gelegentlich abweichende Bezeichnungen. Für alle, die mit dem Begriff Rauna auch nichts anzufangen wissen, es handelt sich dabei um Rote Beete.


Meine Kinder lieben beide – Achtung! – Blumenkohl. Auf dem Foodblog “Knuspermahl” von Jessica habe ich ein Rezept für eine Blumenkohl-Cremesuppe entdeckt.


Franziska schreibt auf “Graefs Mundwerk”. Als ich den Link zu nachfolgendem Beitrag entdeckt habe, habe ich als Ergänzung nach einem Rezept für eine Tomatensuppe gesucht und bin mit ihrer Schnellen Tomatensuppe fündig geworden.


Wie oben schon erwähnt, habe ich diesen Beitrag auf “Gut Beck ” entdeckt, als ich nach Suppen gesucht habe, aber auch wenn es kein Suppenrezept ist, will ich euch diesen Artikel nicht vorenthalten. Estelle zeigt, wie man Tomaten trocknet und einlegt.

Die Coolen Blogbeiträge

Gestern ist die Frankfurter Buchmesse gestartet, eine Veranstaltung, die Sabienes und ich in den vergangenen Jahren oft besucht haben. In diesem Jahr treffen wir uns dort nicht, denn die Buchmesse findet in einer alternativen Form und gerade für Blogger ausschließlich virtuell statt. Sabienes hat das zum Anlass genommen, letzte Woche coole Blogbeiträge zur Buchmesse zu veröffentlichen. Bei ihr geht es dann auch kommende Woche wieder weiter.

Ein Gedanke zu „Die Coolen Beiträge in Form einer Suppenküche“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.