12von12 im Februar

Wenn nasch gestern nicht bei Facebook gepostet hätte, dass heute wieder 12von12 statt findet, hätte ich es schon wieder verpasst. Aber so bin ich heute zum ersten Mal dabei:

Morgens bin ich aus dem Haus gegangen und hab Brötchen geholt.

Da wir (ich und andere Eltern) gestern eine Fasnachtsparty für die Kindergartenkinder in unserer Gruppe geschmissen haben und erst nach 20 Uhr daheim waren, mussten heute Vormittag noch alle Utensilien verstaut werden.

Da ich gestern somit nicht zu Hause war, war auch noch keine Wäsche geschwaschen.

Anschliessend habe ich die Schlittschuhe herausgekramt und wir sind zur Eishalle gefahren.

Unterwegs ist mir ein Haus aufgefallen, an dem immer noch Weihnachtsdeko hängt.

Die Laufzeit hatte schon begonnen, als wir an der Eishalle angekommen sind.

Zwischendurch habe ich meinen Mädels etwas Gutes gegönnt ;)

Wieder daheim angekommen, war es an der Zeit, das Freundebuch von chaosweib zu vervollständigen, damit es morgen wieder auf die Reise gehen kann.

Zwischendurch haben wir ein paar Nudeln für das Abendessen gekocht.

Anschliessend habe ich einige Postsendungen mit ebay-Sachen gepackt, die ich verkauft hatte. Ausserdem habe ich noch einige Artikel neu eingestellt.

Ein kurzer Blick auf das Bundesligatippspiel hat mir verraten, dass ich schon vor den Sonntagsspielen mit 13 Punkten einen neuen persönlichen Rekord aufgestellt habe.

Die Kids liegen im Bett und mir bleibt die Möglichkeit, wieder einmal in meine Lieblingsserien reinzuschauen.

Wie die anderen teilnehmenden Blogger den 12. Februar erlebt haben, könnt Ihr hier nachlesen.

5 Gedanken zu „12von12 im Februar“

  1. Da haben wir gestern Abend den gleichen Film geschaut :D Wo tippst du denn immer, ich bei kicktipp mit ein paar Leuten und suche immer nach neuen Mitglieder, am besten für die nächste Saison.

    1. Als ich um die 15 war, bin ich mit einer Freundin jeden Samstag in der Eisdisco gewesen. Aber mittlerweile (wohl auch durch mein Gewicht) hab ich schon nach zwei Minuten Schmerzen.

      Deswegen fahren meine Mädels momentan ohne mich und ich steh an der Bande ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.