meridol® HALITOSIS Zahn- & Zungen-Gel getestet für Bild der Frau

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Halitosis ist der Fachbegriff für  Mundgeruch. Das meridol® HALITOSIS System verspricht Schutz für die Zähne und vor bakteriell bedingtem Mundgeruch.

Bild der Frau hat 2.000 Personen gesucht, die dieses Versprechen auf seine Richtigkeit testen. Als einer dieser Tester habe ich ein Paket mit folgendem Inhalt erhalten:

  • meridol® HALITOSIS Zahn- & Zungen-Gel 75 ml
  • meridol® HALITOSIS Zahnbürste
  • meridol® HALITOSIS Zungenreiniger
  • meridol® HALITOSIS Mundspülung 100 ml

meridol® HALITOSIS Zahn- & Zungen-Gel 75 ml

Wie andere Zahncremes auch, schützt dieses Gel vor Karies und reinigt die Zähne. Ausserdem neutralisiert die Zahnpasta geruchsaktive Substanzen in der Mundhöhle und bekämpft die Ursachen von Mundgeruch.

Angewendet wird es zunächst wie eine normale Zahnpasta. Darüber hinaus kann es für die Reinigung der Zunge verwendet werden. Optimal wäre es, dafür einen Zungenreiniger zu verwenden.

Mein Fazit:

Das 2 in 1 Zahn- und Zungen-Gel verschafft ein frisches, langanhaltendes Gefühl im Mund.

Allerdings finde ich den Verschluss der Tube völlig unpraktisch, weil ich ihn aufschneiden musste. Ich bevorzuge Verschlüsse, die man von Hand abziehen kann aus Plastik oder Folie.

Auch muss ich sagen, dass ich den Preis von ca. 4 Euro für eine Tube Zahnpasta – und als nichts anderes sehe ich dieses Gel – als sehr hoch empfinde.

Bis zum 30. April 2012 gilt noch ein Coupon im Wert von 1,- Euro, den man bei den gängigen Anbietern wie dm, real, Kaufland u.v.a. einlösen kann.

2 Gedanken zu „meridol® HALITOSIS Zahn- & Zungen-Gel getestet für Bild der Frau“

  1. Eigentlich ist der Tubenverschluss ganz einfach ;-) Die Kappe verkehrt herum aufstecken und dann abdrehen :-)

    Ich finde den Geschmack des Zahngels super – erinnert so an Lakritze

    Viele Grüße, Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.