HomBuch – Gewinnspielankündigung #2

#Werbung da Buchvorstellung

Heute möchte ich Euch weitere Bücher vorstellen, die ich anlässlich der Saarländischen Buchmesse auf meinem Blog verlosen darf. Es handelt sich um zwei Bücher aus dem Ulrich Burger Verlag die es in sich haben.

Die Köche – Biss zum Mittagessen

Man nehme die einzigartigen Rezepte der besten Fantasy-Autoren Deutschlands, verfeinere sie mit unvergleichlichen Illustrationen und gebe alles in ein Buch. Heraus kommt eine außergewöhnliche Fantasy-Anthologie, die Sie so bestimmt noch nie gesehen haben. Dieses Buch ist gespickt mit Rezepten – aber auch der ein oder anderen Kurzgeschichte – Ihrer Lieblingsautoren. Lassen Sie sich diese Kreation auf der Zunge zergehen, tauchen Sie ein die fantasievolle Welt der Küche und zaubern Sie Ihr eigenes Festmahl. Denn Fantasie gehört nicht nur in ein Buch sondern auch in Ihren Kochtopf!

Mit Rezepten von:
Markus Heitz; Tommy Krappweis; Oliver Plaschka; Christoph Marzi; Christoph Hardebusch; Michael Peinkofer; Gesa Schwartz; Thomas Finn; Stephan R. Bellem; Stephan Russbült; Daniela Knor; Aileen P. Roberts; Mona & Falko Löffler; Oliver Graute; Bettina & Carsten Steenbergen; Christoph Lode; Lena Klassen; Tanya Carpenter; André Wiesler; Timothy McNeal; Diana Kinne; Fabienne Siegmund; Markus Grimm; Lena Falkenhagen; Thomas Plischke und Ju Honisch

und

Laferus – Zwei Hufe für eine Mahlzeit

Es war leicht ein Held zu sein, wenn man von den Göttern geliebt wurde, und selbst denen, die sich ihren Zorn zugezogen hatten, stand ein folgenreiches Schicksal bevor. Doch die, deren sie sich schämten, waren dazu verdammt, ein Leben im Schatten aller anderer zu fristen – es sei denn, die Liebe zu einem Talent war stärker als die Gunst der Götter. Laferus war ein Koch im Tal der ungeliebten Kinder. Hervorgegangen aus der unsäglichen Beziehung zwischen Satyr und Gigant besaß er nicht mehr, als die Liebe zum Kochen. Angewidert von der Bedeutungslosigkeit seines Lebens und dem faden Geschmack seiner Kochkünste, stellt er sich gegen den Willen der Götter und brach aus seinem Gefängnis aus. Auf der Suche nach neuen Zutaten und Rezepten stolperte er in ein Abenteuer, dass nicht nur Würze in das Essen sondern auch in sein Leben bringen sollte. Um ein Held zu sein, sich gegen Zentauren, Harpyien und Drachen zu behaupten, genügt nicht immer nur ein Schwert. Manchmal muss man einfach die Kelle kreisen lassen.

(Das Begleitbuch zu „Die Köche – Biss zum Mittagessen)

Vielen Dank an den Ulrich Burger Verlag.

 

Danke auch an den Verlag DK Dieter Kumpf, der drei Exemplare des Buches „Joe de Mayence – Löwenstark“zur Verfügung stellt.

Joe ist ein Mainzer Mädchen und wohnt im Stadtteil Finthen. Immer wenn sie sich über eine Ungerechtigkeit aufregt oder Angst bekommt, verwandelt sie sich in einen furchteinflößenden Löwen. Mit ihren Freunden Morten und Theresa gerät sie in immer neue, aufregende Abenteuer, die manchmal so gefährliche Wendungen nehmen, dass nur noch Löwenkräfte helfen.

Marion Schadek und die Mainzer Krimikinder haben den 2. Platz beim DEUTSCHEN KINDERPREIS 2008 in der Rubrik „Kinder bewegen Kultur“ belegt.

Text und Bild mit freundlicher Genehmigung des Verlages

4 Gedanken zu „HomBuch – Gewinnspielankündigung #2“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.