HomBuch – Gewinnspiel #1

Habt Ihr schon gehört oder gelesen, dass in der Region Saarpfalz eine Buchmesse stattfinden wird? Es handelt sich dabei um die 2. HomBuch am 12. Mai 2012 in Homburg / Saar.

Um die HomBuch noch ein bisschen bekannter zu machen und vielleicht noch den einen oder anderen Besucher mehr nach Homburg zu locken, verlose ich in den nächsten Tagen einige Preise.

In der ersten Runde sind dies drei Bücher der Autorin Andrea Tillmanns. Andrea Tillmanns und die Bücher, die sie für die Verlosung zur Verfügung stellt, habe ich bereits hier vorgestellt.

Lena lernt zaubern ein Phantastik-Roman für Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene, die das Träumen nicht verlernt haben

 

Tod im Wasser – Ein Aachen Krimi

Talivan – Fantasy-Kurzgeschichten

Eine schöne Mischung, so dass ich hoffe, dass für jeden von Euch etwas dabei ist.

So könnt Ihr teilnehmen und Lose sammeln:

  • Hinterlasst einen Kommentar und erzählt mir, welche Lesung im Rahmen der HomBuch Euch interessieren würde, bzw. an welcher Lesung der HomBuch Ihr auf jeden Fall teilnehmen möchtet. – 1 Los

EDIT (19.04.2012)

Ein Kommentar mit der Antwort auf die Frage, welche Lesung Euch interessiert, reicht aus, um an der Verlosung teilzunehmen.

  • Teilt meinen Beitrag über die HomBuch öffentlich auf Facebook, Twitter und / oder Google+ und hinterlasst in Eurem Kommentar die jeweiligen Links – je 1 Los
  • Verlinkt das Logo der HomBuch in Eurer Sidebar und hinterlasst mir den Link in den Kommentaren – 3 Lose  (Der Veranstalter hat das Logo zur Verbreitung im Netz freigegeben.)
  • Berichtet in Eurem Blog über die HomBuch, (hier dürft Ihr auch gerne auf das Gewinnspiel und die Sponsoren verlinken) und hinterlasst in Eurem Kommentar den Link zu Eurem Beitrag. (Auch an dieser Stelle nochmal der Hinweis, dass der Veranstalter das Logo zur Verbreitung freigegeben hat!) – 5 Lose

Falls eines der drei Genren für Euch nicht in Frage kommt, schreibt das bitte in den Kommentar. Es wäre ja schade, wenn Ihr ein Buch erhaltet, das Euch gar nicht gefällt :)

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr Fan der HomBuch oder Fan von Daggis Welt bei Facebook, Google+ oder Twitter seid oder werdet, oder andere Bücherfans auf die Verlosung aufmerksam macht, dafür gibt es aber dieses Mal keine Lose, denn hier soll es nur um die HomBuch gehen :)

Teilnahmevoraussetzungen sind ein Altern von 16 Jahren, sowie eine Postadresse in Deutschland. Die Gewinner werden von mir benachrichtigt, bitte gebt Eure korrekte Mailadresse an. Sollte ich nach 14 Tagen keine Postadresse erhalten haben, wird der Gewinn neu ausgelost.

Bitte beachtet, dass dieses Gewinnspiel von privat ist. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnahmeschluss: 25.04.2012, 23.59 Uhr

19 Gedanken zu „HomBuch – Gewinnspiel #1“

  1. Also ich würde ja gern an der Lesung Markus Heitz: “Oneiros” teilnehmen, aber die Hombuch ist für mich unerreichbar ;)

    Mein FB-Post: https://www.facebook.com/?ref=logo#!/permalink.php?story_fbid=123392537793650&id=100003201386679

    Mein Tweet: !/_GlamourGirl80/status/192162658785558528

    G+ : https://plus.google.com/b/117864695385132497206/#117864695385132497206/posts/2Ujc827xRNF

    Rechts in der Sidebar habe ich die Hombuch verlinkt: http://www.glamourgirl80.de/

    Und ich habe gerade gesehen, dass Du die Buchbox als nächste bekommst! Ich bin schon sooo gespannt! :)

  2. Karl Josef Boussard:„Den Absprung wagen“

    das würde mich schon reizen :) aber ich wohne auch ganz, ganz weit weg :( :( *schade*
    aber vielleicht gewinne ich ja ein büchlein & kann so aus der ferne teilnehmen :)
    mein größtes interesse gilt -Lena lernt zaubern ein Phantastik-Roman- aber als absolute leseratte würde ich mich über jedes buch freuen :)

    mein facebook-post:
    https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=361986180505055&id=100003619130031

    viele liebe grüße
    mimikuh

  3. Manuel Andrack hat mir bei Schmidt schon immer gut gefallen.

    Wenn es zeitlich reicht, möchte ich auf jeden Fall wenigstens für ein bis zwei Stunden nach HOM kommen.

  4. Also Lose sammeln kann ichnicht, das ich werde twittere noch auf facebook vertreten bin. Mich würde einige Lesungen interessieren:
    Jens Schumachen/Jens Lossau – Der Schädelschmid
    Oliver Plaschka – Der Magier von Montparnasse
    Die Lesung des Verlag Torsten Low
    Silke Alagöz – Keltenblut

    Wow, da wäre ich beschäftigt. Vielleicht habe ich ja trotzdem eine Chance auf einen Gewinn!
    Viele Grüße
    MOnja

  5. Ganz klar würde ich zu Stephan Russbült gehen. ich liebe die Bücher von ihm…und das Neue habe ich leider noch nicht gelesen… Das wäre also super interessant für mich :)

  6. Hallo,
    tolle Idee eine regionale Buchmesse zu bewerben!
    Leider zu weit weg!
    Interessieren würden mich:
    Laferus von Stephan Russbült
    Keltenblut von Silke Alagöz

    (falls ich gewinnen sollte, würde ich gern das 1. oder 3. Buch haben wollen, nicht den krimi, danke)

    Ich wünsche euch viel Erfolg bei der Buchmesse!
    LG; Julia

  7. Hallo Daggi!

    Ich würde gerne bei der tollen Verlosung mitmachen und würde mich über jedes der zu verlosenden Bücher freuen, denn Du hast echt eine tolle Auswahl!
    Leider kann ich keine Lose sammeln, da ich weder eigenen Blog noch facebook & Co. habe. Aber bei lovelybooks sagtest Du ja, dass das nicht unbedingt notwendig ist.

    Die HomBuch ist für mich leider auch unerreichbar, aber am meisten hätte mich dieser Vortrag interessiert: Oliver Plaschka:
    Man sieht Magie nur mit dem Herzen – ein betörender Roman

    Würde mich freuen, wenn ich gezogen würde, das wäre ein Traum!
    Lieber Gruß

    KLeinerVampir

  8. Hallo,
    ein tolles Gewinnspiel. Ich würde sehr gern mitmachen.

    Ich würde gerne auf die Lesung „Der Magier von Montparnasse“ von Oliver Plaschka gehen.

    Beitrag auf Facebook öffentlich geteilt:
    https://www.facebook.com/profile.php?id=100000846891743

    Logo habe ich auf meiner Seite verlinkt:
    http://buechermaus82.blogspot.de/

    Werbung auf meinem Blog habe ich natürlich auch gemacht:
    http://buechermaus82.blogspot.de/2012/04/homburger-buchmesse-2012.html

    Das Buch: Tod im Wasser – Ein Aachen Krimi interessiert mich überhaupt nicht, da ich dieses Genre nicht mag.

    Liebe Grüsse
    Buechermaus82


  9. Wenn ich in der Nähe wohnen würde, so ginge ich bestimmt zu der Lesung von Jeanette Holdinghausen: Liest aus den “LeseBlüten Ruf der Freiheit 2012″ (piepmatz Verlag)

    und aus dem neuen Märchenbuch “Wenn das die Grimms wüssten!” (Verlag art&words).

    Ich schätze den piepmatz Verlag sehr und bin immer gespannt auf neue Leseblüten und das zweite Buch klingt sehr interessant.

    Einen schönen Abend noch und schöne Grüße!

    daggi7

  10. Hallo Daggi,
    das ist eine richtig schöne Idee von Dir und wenn die „HomBuch“ nicht so weit weg wäre … ich habe einige interessante Lesungen gefunden!
    Beispielsweise zu „Keltenblut“ von Silke Alagöz, denn ich bin immer auf der Suche nach schönen Büchern über Kelten, ihr Leben und ihren Glauben. Das könnte also was für mich sein.
    Auch um Oliver Plaschks „Der Magier von Montparnasse“ bin ich schon häufiger herumgeschlichen, vielleicht würde mich eine Veranstaltung dazu eindgültig überzeugen, das Buch zu kaufen …
    Aber auch „Bis zum Horizont und weiter“ von Heide Werner klingt nach einem besonderen Buch und Christoph Marzis Projekt „STOP“ sowieso!
    Hui, vielleicht sollte ich doch noch versuchen, die Zeit zu finden, um zur Messe zu fahren! :-)

    Von den zu verlosenden Büchern finde ich „Talivan“ sehr spannend, diesen Autor muss ich mir merken und bei Gelegenheit lesen!

    Viele Grüße!

  11. Hallo,

    Ich würde mich für alle Fantasy-Lesungen interessieren, zum Beispiel für Laferus von Stephan Russbült.
    Deshalb würde ich mich auch riesig über das Fantasybuch freuen.

  12. Da wäre zum einen die Lesung von Markus Heitz – Oneiros!
    https://www.facebook.com/VroesWelt/posts/342789419109531
    https://plus.google.com/u/0/116592720921981129695/posts/AHMVL1naFiW
    !/VroeVroe/status/195195741961064448
    Logo verlinkt auf http://www.vroes-alltags-wahnsinn.de/ und gebloggt: http://www.vroes-alltags-wahnsinn.de/2012/04/25/buecher-aktionen-und-die-hombuch-2012/

    Eine wirklich schöne Idee, mit einem Gewinnspiel die HomBuch bekannter zu machen!

    LG Vroe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.