Antenne Kaiserslautern sagt NEIN

Heute morgen habe ich auf der Fahrt ins Büro im Radio ein Statement von Antenne Kaiserslautern gehört, in dem es darum ging, dass Antenne Kaiserslautern die Berichterstattung über den Massenmörder von Norwegen bis auf ein Minimum einschränken wird, weil man dieser Person keine Plattform geben möchte.

Wir werden uns nicht wie andere Medien als Marionette behandeln und wie ein Stier am Nasenring durch die Arena führen lassen.

Quelle

Ich finde das eine absolut richtige Entscheidung und würde mir wünschen, dass viele andere Medien nachziehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.