Spiele – Blogparade: Aufgabe 3

Vroe hat uns in der 3. Runde eine zweigeteilte Aufgabe gestellt:

1.Kinderspiele– Während der zweiten Aufgabe, haben wir erzählt, welche Spiele wir früher gespielt haben, heute soll es zum einen über die heutigen Kinderspiele gehen. Welche Spiele spielen Eure Kinder? Mit was spielen sie? Gibt es Unterschiede zwischen den Spielen früher und heute? Oder gibt es keine?! Was macht ein gutes Kinderspiel aus? Was fällt Euch zum Thema ein?

2.Spiele und Sport– Gemeint ist hier mit z.B. Fußball (die EM 2012 steht ja an), Völkerball etc – Sportarten in denen es Spiele gibt. Übt ihr so eine Art “Spielsport” aus? Habt ihr mal? Interessiert ihr Euch dafür? Oder erzählt doch aus dem Sportunterricht von damals, als ihr noch die Schulbank gedrückt habt, oder doch von Euren Kindern? Oder fällt Euch mehr dazu ein?..

Kinderspiele

Unsere Mädels haben, als sie kleiner waren, oftmals Domino und Memory gespielt, was auch meine Brüder und ich gerne gespielt haben. Heutzutage gibt es da Varianten, die es in unserer Kindheit noch nicht gab. Beispielsweise haben wir ein Foto-Memory zu Hause mit Kartenpaaren, die wir mit eigenen Fotos gestaltet haben. Bei (Verlinkung auf Wunsch des Sponsoren gelöscht, 01.10.2014) kann man auf diese Weise Spiele personalisieren oder sich ganz persönliche Puzzles aus eigenen Fotos erstellen lassen.

Auch Kartenspiele wie Schwimmer sind bei ihnen beliebt – genau wie bei uns früher. Außerdem spielen sie gerne Mensch ärgere Dich nicht und andere Brettspiele – und auch das kennen wir von uns früher, genau wie Kniffel und Geschicklichkeitsspiele z.B. Mikado oder Türmchen bauen.

Darüber hinaus besitzen sie eine Unmenge an Spielen, die es damals nicht gab, umgekehrt haben wir Spiele besessen, die es heute gar nicht mehr gibt. Hoch im Kurs stehen bei beiden derzeit „Da ist der Wurm drin“ und „Schweine-Schwarte“.

Mir gefällt, dass es verschiedene Produkte heute als Junior-Edition gibt, insbesondere bei Monopoly, denn ich erinnere mich daran, dass wir den Spielaufbau öfters über Nacht stehen lassen mussten, damit wir am nächsten Tag zu Ende spielen konnten. Mit Monopoly Junior passiert das heute nicht, es ist immer noch Monopoly, nur eben ein wenig anders.

Wenn ich mir unsere Spiele-Sammlung ansehe, sehe ich viele Spiele von Ravensburger und Schmidt und das damals wie heute. Wir haben einige Spiele, die Spiel des Jahres und Kinderspiel des Jahres geworden sind und das ist meiner Meinung nach eine Auszeichnung, auf die man sich auch verlassen kann, denn diese Spiele haben nicht nur die Jury, sondern auch uns überzeugt.

Kennt Ihr z.B. das hier noch?

 

Viele dieser Spiele erhält man bei Spielwelt.de, darüber hinaus bietet dieser Onlineshop aber noch eine viel grössere Auswahl an tollen Spielwaren und Zubehör.

 

Spiele und Sport

Ich habe Fußball schon immer geliebt. In Zeiten des gemeinsamen Sportunterrichts war das auch kein Problem. Aber als dann Mädels und Jungs getrennten Unterricht hatten, war an Fußball nicht mehr zu denken. In meiner Klasse gab es kein anderes Mädel, das Fußball spielen wollte. Da standen dann Hockey und Volleyball auf dem Programm, außerdem kann ich mich an Völkerball und Brennball erinnern. Von meiner Großen weiß ich, dass sie in der Grundschule auch Völkerball spielen. Aber während es bei uns früher Schulmeisterschaften in Hockey, Basketball, Handball, Fußball … gab und alle Klassen gegeneinander gespielt haben (Mädchen und Jungs in einem Team), werden heute AG´s gebildet und die besten Fußballer vertreten die Schule bei den Stadtmeisterschaften. Das finde ich schade, denn bei den Schulmeisterschaften wurde die breite Masse der Schüler angesprochen, während heute nur noch eine kleine Auswahl an Schülern die ganze Schule vertritt.

5 Gedanken zu „Spiele – Blogparade: Aufgabe 3“

  1. Das Spiel vom zweiten Foto hatten wir auch mal. Ist irgendwie ein verzauberter Märchenwald und man muss herausfinden, welche Bilder unter den Tannenbäumen sind.Ein sehr schönes Spiel, aber wie hieß es noch gleich genau?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.