Zoo Arche Noah in Grömitz / Ostholstein

Vor einigen Tagen haben wir den Zoo Arche Noah in Grömitz besucht. Die Anlage ist ganz nett gemacht und es sind viele verschiedene Tiere zu sehen.

Die Öffnungszeiten sind im Sommer von 9-18 Uhr und im Winter von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit.

Kinder von 2-14 Jahren bezahlen 5,- Euro, darüber 9,- Euro.

Zugfahrt und Reiten kostet extra.

Das Personal war leider nicht so toll. Zum einen hatten wir Ermässigungskarten, die bei einem Teil der Familien anerkannt wurden, bei den anderen wurde kein Rabatt abgezogen und die Höhe des Rabatts war unterschiedlich, obwohl wir die gleichen Coupons hatten, was wir allerdings zu spät gemerkt hatten.

Bei den Pferden wurden wir  außerdem von einer Pflegerin angepflaumt, weil wir die Pferde gefüttert haben. Wir wurden unfreundlich darauf hingewiesen, dass ein Schild aufgehängt wurde, auf dem vermerkt ist, dass Füttern nicht erlaubt sei, allerdings ist der Bereich von zwei Seiten zugänglich und auf der Seite, von der wir kamen, war kein Schild.

Trotzdem, für einen einmaligen Besuch war es in Ordnung und hier seht Ihr einige Impressionen:

Ein Gedanke zu „Zoo Arche Noah in Grömitz / Ostholstein“

  1. Wow, tolle Bilder hast du da gemacht! Ich war auch gerst gestern das erste mal im Grömitzer Zoo und habe das Känguru mit seinem Jungen angeschaut, wirklich süß! Kann nur empfehlen noch einmal hin zu schauen, solange es noch klein ist! Lg, Doro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.