Freixenet legero Alkoholfrei getestet für Markenjury

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

 

Als Markenjury-Mitglied darf ich für die Zeitschrift Brigitte Freixenet legero Alkoholfrei testen.

Freixenet legero Alkoholfrei ist ein schäumendes Getränk aus alkoholfreiem Wein. Die Basis für das Getränk ist das Aroma des Muskateller, dazu kommen Noten von Vanille und  exotischen Früchten. Getrunken wird er im Optimalfall bei einer Temperatur von 6-8 Grad.

Für den Test habe ich eine Markenjury-Box mit 2 Flaschen legero Alkoholfrei (0,75 Liter) für uns und 12 Flaschen legero Alkoholfrei (0,2 Liter) zum Weitergeben erhalten.

Mit Freixenet legero Alkoholfrei können wir nun alkoholfrei anstossen mit dem fruchtigem Geschmack und der Qualität von Freixenet.

Und wer auch dem Sommer-In-Getränk „Hugo“ verfallen ist, der kann nun auch die alkoholfreie Variante ausprobieren:

Cocktail-Tipp: Sommer legero

Zutaten:

  • 200 ml legero Alkoholfrei
  • 2 cl Holunderblütensirup
  • Limettenscheiben
  • Frische Minzblätter
  • Eiswürfel nach Belieben

Zubereitung:
Den Holunderblütensirup zuerst in ein Longdrinkglas mit Eiswürfeln füllen und mit gekühltem Freixenet legero Alkoholfrei auffüllen. Danach mit Minze und Limetten dekorieren.

Quelle

Unser erstes Fazit:

Wir haben die erste Flasche gleich aufgemacht. Mein Mann ist eigentlich kein Sekttrinkert, aber der Freixenet legero Alkoholfrei hat uns beiden geschmeckt. Entgegen meiner Befürchtung war er nicht zu süß, sondern hat eine angenehme Süße.

Eine kleine Flasche konnte ich auch direkt verschenken, denn mein Schwager hatte etwas zu feiern, trinkt aber so gut wie nie Alkohol. Wie es ihm geschmeckt hat, weiss ich allerdings noch nicht ;-)

UVP:
0,2 Liter Flasche:    2,49 Euro
0,75 Liter Flasche: 5,99 Euro – 6,29 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.