12von12 im November 2012

Heute ist der 12. November und wie immer am 12 eines Monats haben einige Blogger ihren Tag in zwölf Bildern präsentiert. Die ersten Beiträge könnt Ihr bei nasch bereits finden, ich hoffe, es folgen noch einige.

Zum Zeitung lesen hat es mir heute morgen nicht gereicht, aber nachdem ich die Kids in der Schule abgeliefert hatte, konnte ich wenigstens noch die Nachrichten auf Antenne Kaiserslautern hören.

Seit es morgens wieder so kalt ist, habe ich mir angewöhnt, mir gleich, wenn ich ins Büro komme, eine Kanne mit Tee aufzubrühen.

Über Mittag hatte ich kurz Zeit, die Mails zu checken.

Ausserdem konnte ich schon den einen oder anderen Urlaubstag für das kommende Jahr eintragen.

Am Samstag hatte ich ein paar Schuhe geholt, die ich heute umtauschen musste.

Ausserdem habe ich mir eine neue externe Festplatte gegönnt und hoffe, dass ich bald Zeit finde, um die ganzen Fotos mal zu sortieren.

Zuhause musste ich noch Wäsche abhängen…

eine Retoure für Amazon fertig machen …

und das Treppenhaus putzen …

bevor ich ins Auto gestiegen bin, um die Kinder im Hort abzuholen… unheimlich, wie dunkel es um die Zeit schon ist.

Wieder zuhause angekommen, habe ich noch die Hausaufgaben kontrolliert …

und Tomatensalat zubereitet.

Damit endet mein „12vor12“, die nächsten Stunden verbringe ich entweder vor dem Fernseher, oder mit einem guten Buch auf der Couch ;)

7 Gedanken zu „12von12 im November 2012“

  1. Neue Schuhe bräuchte ich auch noch, glaub ich ;-)

    Aber da ich mich schon mehrfach über Deichmann geärgert habe, kaufe ich dort keine Schuhe mehr.

    Wäsche …. das leidige Thema. Wenn ihr meine Bügelwäsche sehen könntet .. *seufz* … lieber nicht :-(

    LG,
    die Claudi

    1. Ich kauf für mich auch nur noch selten bei Deichmann, weil ich oft unzufrieden war, aber meine Kids sind in einem Alter, in dem sie gerne durch die Wälder streifen und entsprechend sehen ihre Schuhe dann aus. Ehrlich gesagt, mag ich einfach nicht mehr Geld ausgeben, weil ich weiss, dass sie grundsätzlich nicht sooo lange halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.