Im Schatten der Rache von Pamela Gelfert

Über das Buchwichteln hatte ich vor einigen Tagen Kontakt mit Andrea el Gato, wodurch ich auf den Facebook-Account des Verlagshauses el Gato gestossen bin. Dort habe ich am Wochenende den Hinweis entdeckt, dass verschiedene eBooks des Verlagshauses el Gato für einige Tage für 0,99 Euro zu erhalten sind. Die Beschreibung des Buches „Im Schatten der Rache“ hat mich sofort angesprochen, so dass ich direkt das eBook herunter geladen und über mein Kindle für PC gelesen habe:

(Screenshot – Kindle für PC)

  • Im Schatten der Rache
  • von Pamela Gelfert
  • Verlagshaus el Gato
  • erschienen am 02. November 2012

Zum Inhalt:

Daniel ist Anfang 20 und studiert noch, als er heiratet. Die Flitterwochen verbringen er und Jennifer in Italien, doch zwei Tage vor der Heimreise wird Jennifer erschossen.

Die nächsten beiden Jahre verbringt Daniel damit, Nachforschungen über den Mann anzustellen, der Schuld am Tod seiner Frau ist. Dieser Mann, Matt, ist Mitglied der BgFS, der Agentur zur Bekämpfung gefährlicher Feinde des Staates, der einen Verbrecher erschiessen wollte und Jennifer versehentlich getroffen hat. Doch auch wenn Matt eigentlich einer von „den Guten“ ist, Daniel kennt nur ein Ziel: er will Rache und dafür muss er in den inneren Kreis der BgFS.


Meine Meinung:

Im ersten Kapitel erlebt der Leser mit, wie Jennifer getroffen wird und in Daniels Armen stirbt. Das zweite Kapitel beginnt – zwei Jahre später – an dem Tag, an dem Daniel zum ersten Mal auf Matt trifft.

Der Leser erfährt erst im Laufe der nächsten Kapitel, wie Daniel die letzten beiden Jahre verbracht hat und vor allem, wie Matt unter seinem Fehler leidet, durch den ein unschuldiger Mensch sterben musste.

Das Buch ist kein typischer Krimi oder Thriller, schliesslich weiss der Leser schon von Anfang an, wer den tödlichen Schuss abgegeben hat. Genau so ahnt Matt von Anfang an, warum Daniel bei ihm aufgetaucht ist.

Das, was diese Geschichte ausmacht, ist etwas ganz anderes. Während Matt sich Daniel gegenüber verpflichtet fühlt, findet Daniel in der Agentur etwas, was ihm der Tod seiner Frau genommen hat: Halt im Leben. So beginnt eine etwas seltsam anmutende Partnerschaft, die ein gemeinsames Ziel hat, „den Bösen“, dem die Kugel in Italien galt, zu schnappen, doch der geht über Leichen.

Auch wenn ich „Im Schatten der Rache“ nicht unbedingt als Thriller oder Krimi bezeichnen würde, ist das Buch sehr spannend und gehört zu denen, die ich unbedingt zu Ende lesen wollte, egal, wieviel Schlaf mich das kostet.

Von mir gibt es deshalb eine Leseempfehlung und fünf von fünf Sternen.

11 Gedanken zu „Im Schatten der Rache von Pamela Gelfert“

    1. Pah… liebe Andrea, wenn ich Dir sage, dass ich den Nachnamen 5 mal geprüft habe, weil ich das Gefühl hatte, es ist etwas falsch, dann lachst Du jetzt sicher… auf den Vornamen habe ich nicht geachtet :D Danke für den Hinweis, wird geändert!

  1. Hallo Daggi!

    Das Buch hört sich doch ziemlich interessant an. Was ich aber hier sehr interessant finde, sind die Preise. Normales Buch 12,99 € und ein eBook 3,99 € das ist schon ganz schöner unterschied. Normal sind es glaub ich immer so 2-3 € oder? Oder hast du es reduziert gekauft?

    Gruß Jenny

    1. Die 3,99 Euro sind der Normalpreis für das eBook, ich hatte es in einer Aktion gekauft, in der es auf 0,99 Euro reduziert war.
      Wenn das eBook – wie hier – so viel günstiger ist, wäre es für mich auch ein Anreiz, mir einen Reader zuzulegen. Aber solange es, wie Du schon schreibst, nur 2-3 Euro ausmacht, habe ich lieber das Buch in der Hand :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.