Positiv gedacht vom 24. Dezember 2012

Diese Woche ein bisschen früher wegen Weihnachten ;)

gefreut: darüber, dass ich mich für den Netzliga-Pokal qualifiziert habe

gelacht: über ganz goldige kleine Mädels, die beim Krippenspiel mitmachen

geschafft: am Freitag die Bürotür zuzumachen, ohne schlechtes Gewissen, weil der Schreibtisch trotz Jahresende nicht komplett leer war

gefunden: dank Postkarten-Blogparade und Buchwichteln viele lesenswerte Blogs

geholfen: diversen Verwandten, für die ich Weihnachtsgeschenke kaufen gegangen bin

gegönnt: Ich habe mir einen Radio-CD-Wecker gekauft, damit ich nicht jeden Morgen von dem Handygedöns geweckt werde.

geplant: eine Blogparade für 2013

gelobt: jemanden, der offen zu mir war und mir die Möglichkeit gegeben hat, einen Fehler auszubügeln

gekriegt: schon wieder Komplimente zu meiner Haarfarbe

3 Gedanken zu „Positiv gedacht vom 24. Dezember 2012“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.