Positiv gedacht vom 01. Januar 2013

Das neue Jahr beginne ich wieder positiv ;)

gefreut: dass die Mädels viel Spass beim Skikurs hatten

gelacht: über eine wirklich witzige Silvestersendung

geschafft: meinen 1.000 Blogbeitrag

gefunden: bei meinen Elterneine Skihose, die mir nur leider nicht mehr passt (siehe auch „geplant“)

geholfen: meiner Mama bei diversen Dingen

gegönnt: viel zu viel zu essen

geplant: zusammen mit Mella und anderen Bloggern abzunehmen

gelobt: die Kids, weil sie den Skikurs so toll gemeistert haben

gekriegt: meinen 3.000 Kommentar

6 Gedanken zu „Positiv gedacht vom 01. Januar 2013“

  1. Hallo Daggi,

    da finden sich ja viele runde Zahlen bei dir. Ich wünsche dir ein ebenso rund laufendes 2013 und steuere in den Kommentaren eiskalt die 4000 an.

    LG Iris

  2. Wow, tolle Zahlen kannst Du aufweisen!
    Abnehmen schaffen wir, ganz sicher! Und ich freue mich auch immer, wenn den Kids das Skifahren viel Spaß macht, auch wenn ich selbst es nicht kann. Aber hier in Bayern ist es ja schon fast verschwendete Ressourcen, wenn man die Berge vor der Haustüre nicht nutzt. ;-)

    LG Mella

  3. Tolle Zahlen die du da vorzuweisen hast :-) Ski fahren ist ja so gar nichts für mich, aber Berge sind hier ja eher dünn gesät, also fällt es nicht so auf :-)

    LG

    Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.