Alle Beiträge von DAGMAR

Konsumgöttinnen – nun bin ich dabei

#Werbung

Das Produkt wurde uns zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Dies hat keinen Einfluss auf meine Meinung. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

 

Vor einigen Tagen hatte ich berichtet, dass ich auch bei den Konsumgöttinnen angemeldet bin, aber bisher noch nie etwas testen durfte.

Das hat sich mit dem heutigen Tag geändert

Ich darf beim „größten Weintest Deutschlands nur für Frauen“ mitmachen und erhalte in den nächsten Tagen eine Flasche „Rotschiefer Riesling“ .

Aber das ist noch nicht alles. Es erreichte mich eine weitere Mail. Ich wurde auch als Testerin für den tetesept Muskel Vital Wärme-Balsam ausgewählt. Dazu bekomme ich einen regulären Balsam für mich und dazu noch fünf Sachets zum Weitergeben an meine Freundinnen zugeschickt.

Ich werde hier berichten, versprochen.

Vielleicht fragt Ihr Euch jetzt, was die Konsumgöttinnen sind?

Es handelt sich um eine Empfehlungs-Marketing-Plattform.

  • Produkte werden getestet
  • Kampagnen vorgestellt und besprochen
  • Was den Konsumgöttinnen gefällt, empfehlen sie weiter.
  • eine persönliche Empfehlung wirkt besser, als jede Werbung

Konsumgöttin zu sein ist unverbindlich und kostenlos.

trnd – Coral klein & kräftig

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Bereits seit Anfang August darf ich ausserdem Coral klein&kräftig für trnd testen. Dazu habe ich erhalten:

1 Flasche Coral klein & kräftig 730 ml

Projektfahrplan und Marktforschungsunterlagen

20 Proben a 35 ml und 10 Rabattcoupons mit je 1,- Euro zum Weitergeben

Das neue Coral klein & kräftig hat eine 2fach konzentrierte Formel mit Fleckenlöser. Es reicht schon eine kleine Kappe a 35 ml für eine ganze Waschladung. Die Flecken verschwinden, die Farben bleiben. Ganz umweltfreundlich und handlich.

Es gibt das Produkt übrigens auch in der Version sensitive und wirkt schon bei ganz niedrigen Temperaturen.

#Gastbeitrag

Der Blog vom Lautrer hat seine Pforten geschlossen, einige Blogposts leben nun auf Daggis Welt weiter.

Chloé Parfüm

#Werbung

Das Produkt wurde uns zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Dies hat keinen Einfluss auf meine Meinung. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

 

Darüber habe ich mich sehr gefreut, vergangene Woche erreichte mich eine Nachricht von trnd , dass ich das neue Eau de Toilette von Cloé testen.

In der Zwischenzeit kam auch schon das Paket.

Der Inhalt:

1 Flakon mit 50 ml

20 Duftproben Eau de Parfum a 1,2 ml zum Weitergeben

dazu Marktforschungsunterlagen und der Projektfahrplan

Natürlich habe ich den Duft gleich selbst getestet – ich bin total begeistert.

Kopfnote: Frische Rosenblüte, Lachee, Freesie und rosa Pfingstrosen

Herznote: Samtige Blüttenblätter der Rose, Magnolie, Maiglöckchen

Basisnote: Honignote als natürlicher Bestandteil der Rosenblüte, Zedernholz, Amber

Der kantige Flakon aus schwerem Glas in feiner Plisee-Optik mit der elfenbeinfarbenen Schleife ist auf dem Bild zu sehen.

Die neuen Chloé Damendürdte:

Zarter Rosenduft, der feminine Eleganz, verspielten Luxus und moderne Romantik widerspiegelt.

 

trnd – Brise Sense&Spray

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

 

Vergangene Woche kam wieder einmal ein Paket von trnd, das Startpaket für das Projekt „Brise Sense&Spray“.

Der Inhalt:

für mich:
1 x Brise Sense&Spray Starter-Pack Duftrichtung Relaxing Zen.
Projektfahrplan mit Insider-Infos.
Marktforschungs-Unterlagen zum Befragen von Freunden und Bekannten.

Zum Weitergeben an Freunde und Bekannte:
4 x Brise Sense&Spray Starter-Pack Duftrichtung Fresh Cotton (Vorab-Version).
20 x Brise Postkarten.
20 x Brise Duft-Coupons à 1,50 Euro.

Das neue Brise Sense&Spray mit Bewegungs-Sensor – Versprüht frischen Duft, aber nur wenn Du ihn benötigst.

Der eingebaute Bewegungssensor erkennt, wenn Du den Raum betrittst. Solange er Bewegung registriert, gibt er alle 30 Minuten einen lang anhaltenden, erfrischenden Duft ab. Mit dem Boost-Knopf sorgst Du zwischendurch für die Extra-Portion Frische.

Das erste Starterpaket hat gleich meine Mutter bekommen. Wir haben uns gemeinsam die Bedienungsanleitung durchgelesen und waren zunächst etwas skeptisch, denn es bedarf guter Lichtverhältnisse und das Bad meiner Eltern ist fensterlos.

Aber das war alles kein Problem. Das Gerät hat sofort und problemlos funktioniert. Es wird eine Bewegung registriert und der Duft wird abgegeben. Das Kontroll-Licht leuchtet nun dauerhaft, bis 30 Minuten um sind. Danach schaltet die Kontroll-Leuchte um auf blinken, bis der Sensor die nächste Beweung registriert und das Spiel von vorne beginnt.

Wir haben unseren Spray in der Diele aufgestellt, auf dem Schuhschrank, weil es dort doch manchmal etwas unangenehm riecht. Auch der Flur ist fensterlos, aber das normale Tageslicht reicht tagsüber völlig aus.

Meine Eltern sind begeistert und wir auch. Nun muss ich noch schauen, was meine anderen Tester meinen. Ich bin gespannt.

#Gastbeitrag

Der Blog vom Lautrer hat seine Pforten geschlossen, einige Blogposts leben nun auf Daggis Welt weiter.

Rheinland-Pfalz & SaarlandCARD

#Gastbeitrag

Der Blog vom Lautrer hat seine Pforten geschlossen, einige Blogposts leben nun auf Daggis Welt weiter.

Rheinland-Pfalz und SaarlandCARD. Bis vor ein paar Monaten hatten wir keine Ahnung, was das ist.

Wir haben im Frühjahr zwei Erwachsenen-Karten gekauft und zwei Kleinkinderkarten kostenlos dazu bekommen (für Kinder bis 5 Jahre und nur in Verbindung mit dem Kauf der Erwachsenenkarten).

Die Karten gelten an sechs beliebigen Tagen in einer Saison (Mai-November), die Tage müssen nicht aufeinander folgen. Wenn die Karte an einem Tag eingesetzt wurde, kann sie an diesem Tag beliebig oft auch in anderen Einrichtungen eingesetzt werden.
Kostenpunkt: 55 Euro pro Erwachsenem, also 110,- Euro für die vier Karten zusammen.

Bisherige Nutzung und Ersparnis:

Tag 1:
Kurpfalzpark Wachenheim 13,- + 13,- + 11,- Euro (die Kleine war eh kostenlos)

Tag 2:
Tierpark Worms 4,50 + 4,50 + 3,- (auch hier war die Kleine sowieso kostenlos)
Gartenschau Kaiserslautern 6,00 + 6,00

Tag 3 in Planung:
Holidaypark Hassloch 26,- + 26,- + 21,95 + 21,95 (hier müssten wir ansonsten für beide Kinder bezahlen, da nach Grösse abgerechnet wird und beide bereits grösser als 100 cm sind)

Summe bei Halbzeit: 136,90

Wir haben also nun bereits 26,90 Euro gespart und können die Karte noch an drei weiteren Tagen einsetzen.

Alternativ gibt es die Karte auch für drei Tage (39 Euro), oder für 24 Stunden. Die 24-Stunden-Karte gilt ab der 1. Nutzung an 24 aufeinander folgenden Stunden. Ohne Holiday Park Hassloch, ring°werk Nürburgring und GONDWANA – das Praehistorium.

Die Karten sind in 168 Einrichtungen in Rheinland-Pfalz, dem Saarland und auch Frankreich einsetzbar. Eine Übersicht ist hier zu finden.

Sicherlich muss jede Familie für sich selbst durchrechnen, ob es sich lohnt. Die Kinderkarte ab 6 Jahre kostet 37 Euro für 6 Tage. Aber gerade wenn man zwei kleine Kinder unter sechs Jahre hat und immer wieder mal etwas unternimmt, sollte man wirklich drüber nachdenken.

Unser Urteil: absolut empfehlenswert

Europapark Kinderparty in Bad Säckingen

#Gastbeitrag

Der Blog vom Lautrer hat seine Pforten geschlossen, einige Blogposts leben nun auf Daggis Welt weiter.

Am Dienstag sind wir noch auf die Kinderparty in Bad Säckingen gestossen. Die Kinderparties finden immer im August in vielen Orten im Schwarzwald statt. Moderiert wird das Ganze von Peppino dem Clown, der singt, zaubert und mit den Kindern spielt. Es werden Kinder auf die Bühne eingeladen und können dort mit zaubern und spielen. Für die Kinder, die hoch durften, hat sich das Ganze wirklich gelohnt, Spiele, Süßigkeiten und Freikarten für den Europapark.

Aber auch insgesamt war das Ganze toll aufgemacht, die Kinder hatten viel Spass und am Ende bekamen sie noch kleine Geschenke und beim Eiswagen von Schöller wurde kostenlos Eis verteilt.