Archiv der Kategorie: Bloggeraktionen

netzliga – Die Fußball Liga für Blogger

Der Einfachheit halber kopiere ich einfach mal meinen Text aus dem letzten Jahr, denn es hat sich nichts geändert:


Gibt es unter meinen Lesern eigentlich Blogger, die etwas mit Fußball am Hut haben? Wenn ja, habt ihr Lust, in der neuen Saison bei der netzliga – Die Fußball Liga für Blogger mitzuspielen?

Wobei „neue Saison“ täuscht, denn man muss hier kein ganzes Jahr über Zeit investieren, sondern nur ein einziges Mal und zwar jetzt in den kommenden vier Wochen.

Die netzliga ist Teil des Kicker Managerspieles. Ich habe heute meine Mannschaft aufgestellt und mit der gehe ich nun durch eine komplette Saison.

Mehr Arbeit hat da hingegen der Organisator Alex, der wöchentliche Auswertungen darüber veröffentlicht, wie die Teilnehmer der netzliga sich geschlagen haben. Am Ende der Saison vergibt er sogar Titel und Pokale.

Schaut doch einfach mal auf der Anmeldeseite vorbei. Klingt kompliziert? Nur auf den ersten Blick. Wer Fragen hat, darf sich gerne bei mir melden.

Nachdem ich 2016/2017 eine ganz miese Saison hingelegt habe, wurde ich von Alex mit der „Roten Laterne“ bedacht. Aber ich bin nicht immer so schlecht ;) 2014/2015 war ich sogar Torschützenkönig, wie man an dem Foto oben erkennen kann.

Und nach der letzten Saison bin ich sogar in die Top 10 in der Ewigen Tabelle aufgestiegen. Klar, kaufen kann ich mir davon nichts, aber es macht viel Spaß und ist spannend, Woche für Woche zu sehen, wie das eigene Team sich entwickelt.

Ich würde mich auf jeden Fall freuen, die oder den eine(n) oder andere(n) in der kommenden Saison als Mitspieler zu haben. Traut euch!

Ich habe gefragt, ihr habt geantwortet (2)

Im Sommer sind die Politiker im Urlaub und die Promis machen auf Familie statt Rosenkrieg. Glücklicherweise gibt es fast jedes Jahr irgendwo ein Tier, was die ganze Aufmerksamkeit auf sich zieht und mit dem das Sommerloch gestopft wird.

Ich wollte wissen: Welche Bücher in denen ein Tier eine Rolle spielt, habt ihr in letzter Zeit gelesen? Welche Bücher in eurem Regal haben mindestens ein Tier auf dem Cover? In welchem Buchtitel in eurem Regal ist ein Tier zu finden?

Pictures my day-Day 27

Was ist der #pmdd?

Der Picture my Day-Day ist eine Veranstaltung, bei der allerlei Internetmenschen, unter anderem Blogger, Twitterer oder Instagrammer, ihren Tag in Fotos festhalten und diese online posten. Ursprünglich wurde er von magdeblog gegründet und bislang über zwanzig Mal ausgerichtet.

Dabei ist es völlig egal, auf welcher Plattform du mitmachst, ob du eine Spiegelreflexkamera oder dein Smartphone benutzt, ob dein Tag ausgefallen oder unaufgeregt ist. Es geht darum, Einblicke in die Leben der Personen hinter den Accounts zu bekommen, einen Austausch zu kreieren, seine Neugier über die Leben anderer zu stillen und neue Leute zu entdecken und kennenzulernen.

Quelle

#GutenMorgen. Heute hätte ich ausschlafen können. Aber nein, ich bin schon vor 7 Uhr wach. Dann gibts eben gleich das erste ﹰFoto vom #rolladen #sonnenstrahlen

Hab mich gerade in meine schicken #Kompressionsstrümpfe geworfen und nun geht’s zu einer #Laufrunde #Laufsocken #Stabilisierung #GegenMuskelkater #laufen #laufenmachtglücklich #meinwegzumwunschgewicht

Da ich oft auf #kohlenhydrate verzichte, genieße ich heute mein #Brötchen mit #hüttenkäse zum #Frühstück. #lowcarb #intermittierendesfasten #intervallfasten

#Wertstoffhof #Altpapier #Altglas #Apotheke #kindkrank #Sommergrippe #einkaufen #Leergut

Im Auto läuft seit Wochen #Revolverheld auf #Dauerschleife. Nächsten Samstag ist es endlich soweit. #Konzert #Kammgarn #ZimmermitBlick #zmbtour

Auch der #Tatortreiniger ist Teil des #picturemydayday #Haushalt

Geschirr ist gespült, die erste Fuhre Wäsche hängt, die Waschmaschine brummt. Ich setz mich jetzt erstmal in die Sonne und lese die letzten 10% von #WeltmeisterohneTalent #PerMertesacker Bin total begeistert von dem Buch!

#Hühnchenbrust mit #Spargel überbacken nach einer oder von Claudia.

Heute schon mal die ersten 10 Blogs besuchen. #litnetzwerk Kommentier- und Vernetzungswochenende

Fotos für die nächsten Blogbeiträge


Bis Montag läuft übrigens immer noch meine Hörbuchverlosung. Alles, was ihr dafür tun müsst. ist, eine Rezension zu kommentieren und den #Follett zu hinterlassen.

Petra Busch – Ein Leben mit Büchern und das nicht nur sprichwörtlich

Diesen Artikel kennzeichne ich als #Werbung, weil ich den Verlag verlinke,

Das Buch wurde mir vom Verlag zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Die Veröffentlichung des Artikels erfolgt freiwillig. Ich wurde nicht dafür bezahlt und habe keine Gegenleistung dafür erhalten.

Ich habe mich mit einigen anderen Bloggern zusammengeschlossen, die dieses Buch ebenfalls vorstellen.

 

Petra Busch war eine der ersten AutorInnen, von denen ich ein signiertes Buch mein eigen nennen durfte. Und nun ist die Glauser-Preisträgerin erkrankt.

Sie leidet am Ehlers-Danlos-Syndrom, einer genetischen Erkrankung, die das Bindegewebe angreift und für die es derzeit keine Heilung gibt.

Petra Busch muss für Hilfsmittel, die Schmerzen lindern selbst aufkommen. Und hier kommen nun wir Blogger ins Spiel, denn mit den Einnahmen aus Buchverkäufen stehen ihr weitere finanzielle Mittel zur Verfügung.

Ich habe von dieser Autorin bereits zwei Krimis gelesen und kann

jedem Krimifreund ans Herz legen.

Mit „Deine Seele so schwarz“ ist der vierte Fall von Kommissar Ehrlinspiel erschienen, den ich in Kürze lesen und rezensieren werde. Wie ich von anderen Bloggern bereits gehört und gelesen habe, soll auch das neueste Buch der Autorin sehr empfehlenswert sein.

Ich hoffe, dass ich euer Interesse an Büchern dieser Autorin wecken konnte und wenn ihr nun eines ihrer Bücher bestellen möchtet, empfehle ich euch den  AutorenweltShop, denn durch Bestellungen über diesen Shop ist der Anteil, den die Autoren für jedes verkaufte Buch erhalten, nochmal ein ganzes Stück höher als bei anderen Anbietern.

Vielen Dank an Buchblinzler, dort habe ich von der Bloggerhilfe für Petra Busch erfahren.


Leben mit Büchern läuft normalerweise immer 14-tägig mittwochs. Die Ausgabe vom vergangenen Mittwoch habe ich verpasst, aber dieses Thema ist viel zu wichtig, als dass ich noch eimal 10 Tage mit der Veröffentlichung dieses Artikels warten wollte.