Die neue Seite von futtershop.me

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Ich habe mir vor einigen Tagen den Futtershop.me angesehen, weil ich Trockenfutter für den Hund meiner Eltern bestellen wollte.

Futtershop.me bietet nicht nur Tierfutter in verschiedenen Varianten, sondern auch Zubehör und Tierbedarf für Hunde, Katzen, Aquaristik, Kleintiere, Terrarsitik, Vogel, Pferde, Gartenteich.

Da meine eine Eltern – wie gesagt – einen Hund besitzen, sind für mich natürlich hauptsächlich die Produkte rund um den Hund interessant, die da wären Futter, Leine und Halsband, Snacks, Reise und Transport, Sport und Spielzeug, Betten und Körbe, Erziehung und Hygiene und Bekleidung.

Der Shop ist sehr übersichtlich gestaltet und durch viele Unterkategorien wird man auch dann schnell fündig, wenn man keinen Suchbegriff zur Hand hat. Die Artikel sind ausführlich beschrieben, inkl. der Zusammensetzung von Futter und sind ab Lager lieferbar. Ab einem Bestellwert von 19 EUR ist der Versand frei. Die Zahlung ist per Vorkasse, Rechnung, PayPal und Kreditkarte möglich.

Was mir besonders gut gefällt: Kunden haben die Möglichkeit, bestellte Produkte zu bewerten.
Gerade, wenn man ein Produkt noch nicht kennt, kann es eine Hilfe sein, wenn man weiss, wie andere Verbraucher damit klar gekommen sind.

Neukunden erhalten derzeit einen Rabatt in Höhe von 10% auf die erste Bestellung.
Futtershop.me ist auch bei Twitter.

Fazit: Mich hat der Shop angesprochen, ich finde ihn, wie oben bereits erwähnt, übersichtlich gestaltet. Die Produktpalette ist sehr reichhaltig, die Produkte sind ausführlich beschrieben. Daher von mir ein: EMPFEHLENSWERT.

Nach Erhalt meiner Bestellung werde ich Euch auch darüber noch berichten.

Ein rabenschwarzer Kaffee

#Werbung

Das Produkt wurde uns zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Dies hat keinen Einfluss auf meine Meinung. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

 

Vor ca. zwei Wochen habe ich bei Twitter an einer Verlosung von @kaffeeroester teilgenommen.

Die Kaffeerösterei rabenschwarz bietet seit kurzem auch Kaffeepads mit schonend im Langzeitverfahren geröstetem Kaffee an. Über die Twitterverlosung konnte man sich für eines von Probierpäckchen mit jeweils 6 Kaffeepads bewerben und ich war einer der Glücklichen, so dass meine Frau die Kaffeepads nun testen durfte. Ja, auch wir haben zu Hause einen Vollautomaten, aber im Büro hat sie „nur“ eine Senseo zur Verfügung.

Ich hatte ja schon geschrieben, dass ich eine Testpackung der neuen Rabenschwarz Kaffeepads gewonnen habe. Gestern ist die Packung mit den 6 Pads angekommen und heute hat der erste Test stattgefunden.

Es handelt sich um eine Südamerikanische Mischung aus 100% Arabicabohnen. Die Pads sind auch im Onlineshop erhältlich und zwar in drei verschiedenen Größen:

  • 18 Kaffeepads für zum Preis von EUR 3,30
  • 54 Kaffeepads für zum Preis von EUR 8,90
  • 162 Kaffeepads für zum Preis von EUR 26,00

Über den Onlineshop kann man übrigens auch unterschiedliche Probierpakete bestellen und durchtesten, was einem am besten schmeckt.

Schon beim Öffnen unseres Probierpäckchens haben wir festgestellt, dass die Pads ein sehr kräftiges Aroma haben.

Was das Aroma bereits vermuten lässt, es handelt sich um einen kräftigen Kaffee, der sehr gut geschmeckt hat, daher würden wir die Kaffeepads auf jeden Fall weiter empfehlen, wobei die Geschmäcker ja bekanntlich verschieden sind ;)

Vielen Dank an rabenschwarz, dass wir die Möglichkeit hatten, das Produkt zu testen.

Cooni und Lensbest

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

– oder: Der Auslöser, warum ich mir eine neue Brille übers Internet gekauft habe.

Vor einigen Wochen bin ich bei Facebook auf Cooni gestossen und hab mich auf deren Seite ein wenig umgesehen.

Bei Cooni erhält man Wertgutscheine zu Preisen, die wesentlich niedriger sind, als der Wert selbst. Über die Anzeige der bisherigen Aktionen habe ich geschaut, zu welchen Preisen die Gutscheine bisher verkauft wurden. Denn der Kaufpreis für die Gutscheine fällt und wer als erstes zuschlägt, bekommt den Gutschein. Nachdem ich mir so einen Überblick verschafft habe, habe ich einen 50 EUR Gutschein für Lensbest beobachtet.

Seit einiger Zeit bestelle ich meine Kontaktlinsen übers Net und nachdem nun meine alte Brille kaputt gegangen ist, wollte ich auch den Versuch starten, eine Brille übers Net zu ordern. Natürlich hatte ich ein wenig Bedenken, dass die Brille nachher nicht das sein könnte, was ich mir vorgestellt habe und wollte daher nicht allzuviel Geld ausgeben.

Da ich noch ein paar Zubehör-Produkte für die Linsen benötigt habe, bin ich über die 50 EUR gekommen, daher auch mein Interesse an einem entsprechenden Gutschein.

Bei 14,74 EUR habe ich zugeschlagen, den Gutschein per Paypal bezahlt und innerhalb kürzester Zeit meinen Gutscheincode von Cooni per Mail erhalten.

Nun also weiter zu Lensbest. Ein Gestell ausgesucht, die Werte vom Brillenpass eingegeben und abgeschickt. Im Anschluss kam eine Mail von Lensbest, in der der Auftrag bestätigt wurde und man mir mitgeteilt hat, dass durch die Einzelstückanfertigung die Produktion einige Tage in Anspruch nehmen würde.

Verständlich, beim Optiker muss ich ja auch warten

Im genannten Zeitraum kam meine Brille dann auch an und ich war begeistert. Gut, normalerweise habe ich keine Kunststoffgläser und wenn ich die Brille bei meinem Optiker bestelle, sind die Gläser auch etwas dünner geschliffen, aber alles in allem war ich sehr zufrieden. So zufrieden, dass ich mir einen weiteren Gutschein bei Cooni geordert habe und mir auch eine neue Sonnenbrille bestellt habe. Auch hier hat die Abwicklung sowohl über Cooni, als auch über Lensbest bestens funktioniert.

Mein Fazit:

Wem Kunststoffgläser ausreichen und keinen Optiker vor Ort braucht, der bei der Brille gelegentlich den Sitz richtet, dem kann ich Lensbest absolut empfehlen, Voraussetzung ist natürlich, dass Ihr die Gläserwerte habt.

Auch für Cooni gibt es ein „Daumen hoch“ und möchte der vollständigkeithalber noch erwähnen, dass Cooni natürlich wesentlich mehr bietet, als nur Gutscheine für Lensbest, schaut Euch einfach mal um!

Swiffer Staubmagnet getestet für for-me-online

#Werbung

Das Produkt wurde uns zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Dies hat keinen Einfluss auf meine Meinung. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

 

For-me-online hat seit kurzem Produkt-Botschafter und kürzlich ist das erste Projekt gestartet. 10.000 for me Produkt-BotschafterInnen testen den Swiffer Staubmagnet. Vor einigen Tagen habe ich mein Projektpaket erhalten. Enthalten war ein Swiffer-Staubmagnet-Set inkl. vier Staubfang-Tücher und 40 Wiffer Staubmagnet Probierpacks zum Verteilen an meine Mittester.

Normale Staubtücher nehmen zwar den Staub auf, aber genau so schnell geben sie Staubpartikel auch wieder ab. Ausserdem sind mit einem Staubtuch einige Stellen nur schwer erreichbar. Und hier hilft der Swiffer Staubmagnet. Denn durch die Spezialfasern wird der Staub aufgenommen und vollständig eingeschlossen. Durch den flexiblen Handgriff sind auch schwierige Stellen problemlos zu entstauben.

Der Swiffer Staubmagnet Anti-Allergen wurde mit der Note 1,8 Testsieger bei Stiftung Warentest im Bereich Staubentferner. Der Swiffer Staubmagnet erreichte den 2. Platz mit der Note 2,1.

Im Praxistest:
Wir haben tiefe Heizkörper und es ist mir jedes Mal ein Greul, wenn ich die von Staub befreien muss. Zu allem Überfluss sind sie noch weiss, so dass man wirklich jedes Staubkorn sieht. Ich hab also das Swiffer Kit zusammengebaut (wie genau das funktioniert, könnt Ihr Euch unten im Video anschauen) und losgelegt. Da der Handgriff wirklich sehr fleibel ist, ging mir das aber ganz einfach von der Hand. Und wie es so ist, wenn man etwas Neues hat, die Kinder kommen und wollen schauen. Das hatte einen tollen Nebeneffekt, denn die anderen Heizkörper haben meine Kinder entstaubt ;-) Wir können also bestätigen, die Verwendung des Swiffer Staubmagnet ist kinderleicht!

Welche anderen Stellen sind noch schwer erreichbar? Bücherregal, der hintere Teil des Fernsehtisches, der DVD Rekorder und die Konsole, die Tastatur vom PC und vieles mehr. So viel Staub hatte ich leider nicht, dass ich das allesausprobieren konnte, aber natürlich habe ich mir auch schon Gedanken gemacht, welche Stellen ansonsten schwer erreichbar sind und wo der Swiffer sicher gut zu verwenden ist.

Weitere Infos zum Swiffer und weiteren Tests wird es in den nächsten Tagen geben.

Deutschland vs. Argentinien

#Gastbeitrag

Der Blog vom Lautrer hat seine Pforten geschlossen, einige Blogposts leben nun auf Daggis Welt weiter.

Zeig mir den, der vor diesem Spiel gesagt hat, Deutschland gewinnt mit einer Differenz von vier Toren. Boah… ich war ja schon Optimist und habe auf 2:0 getippt, aber damit hatte ich wirklich nicht gerechnet.

Und da ist mir wieder eine Geschichte vom März eingefallen, als Diego Maradona bei der Pressekonferenz aufgestanden und gegangen ist, weil es ihm nicht gepasst hat, dass Thomas Müller ebenfalls da sass, nachdem er sein erstes Länderspiel für Deutschland absolviert hatte.

Angeblich hatte er nicht gewusst, dass Müller ein deutscher Spieler sei. Klar, hier darf ja auch Hinz und Kunz eine Trainingsjacke des DFB tragen und sich aufs Podium setzen.

Was soll ich sagen … spätestens seit der 4. Spielminute heute dürfte auch Maradona wissen, wer Thomas Müller ist!

Wer die Geschichte nicht kennt, kann sie bei BaZ nachlesen und sich das Video anschauen.

Maradona war für mich einer der weltbesten Spieler, aber jetzt, als Teamchef, muss ich ihn nicht mehr sehen und hören.

Zur deutschen Mannschaft will ich natürlich auch noch was loswerden:

Was hat der Jogi Löw sich bloss dabei gedacht, einen Poldi einzupacken, der bei Köln nichts gerissen hat, einen Arne Friedrich, der mit Berlin abgestiegen ist, einen Klose, der bei Bayern auf der Bank sitzt… keine Ahnung, was er sich dabei gedacht hat – aber wir bestreiten standhaft, dass wir darüber den Kopf geschüttelt haben, denn wir wussten ja alle, dass der Jogi da die richtige Entscheidung getroffen hat ;)

Schade, dass Müller im Halbfinale nicht dabei ist, aber wer braucht schon das Halbfinale, wenn man im Finale wieder auf dem Platz stehen kann ;)

Und ich bin froh, dass Mertesacker heute mal wieder gezeigt hat, was er kann… wir sind halt doch eine Turniermannschaft und steigern und von Spiel zu Spiel. In diesem Sinne: jetzt kann sie kommen, die La Selección española.

Kölln Smelk Haferdrink getestet für Lisa.Freundeskreis

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Vor einigen Tagen habe ich bereits darüber berichtet, dass auf der Seite vom Lisa-Freundeskreis das Testprojekt für die Kölln Smelk Haferdrinks vorgestellt wurde. Mittlerweile habe ich viele Berichte gelesen und auch einiges ausprobiert, daher wird es Zeit, Bilanz zu ziehen.

Hafer wird von vielen Leuten in der täglichen Ernährung verwendet, entweder beim Frühstück, oder auch zum Kochen und Backen. Und nun gibt es Hafer in flüssiger Form, als Kölln Smelk Haferdrink. Besonders geeignet für Menschen mit Laktoseintoleranz oder Milcheiweißallergie. Die Milcheiweißallergie meines Mannes war auch der Grund, warum ich mich für das Projekt beworben habe.

Kölln Smelk gibt es als Classic, Vanille oder Schoko.

Was sagen wir?

Ich hab zunächst einen Pack der Variante Classic geöffnet und wollte den Haferdrink in ein Glas einschenken. Direkt neben dem Verschluss steht aber der Hinweis „Schütteln“ und daran sollte man sich auch halten. Ich habe nämlich festgestellt, dass der Haferdrink sehr wässrig ist, wenn er zuvor nicht geschüttelt wird.Eigentlich hatte ich eine Art „Haferschleim im Tetrapack“ erwartet. Aber das ist ganz und gar nicht der Fall. Die Konsistenz ist auf jeden Fall mit normaler Milch vergleichbar.

Wie ich in meinem ersten Blogbeitrag zu diesem Thema schon geschrieben habe, hatte ich Bedenken, an diesem Test teilzunehmen, denn Hafer, Haferbrei, Haferschleim, Haferflocken… alles Dinge, die ich nicht wirklich brauche und denen ich für gewöhnlich nichts abgewinnen kann. Aber meine Familie wollte testen, also muss auch ich als Skeptiker „dran glauben“ und ich wurde tatsächlich überrascht. Ich würde sagen, der Haferdrink schmeckt wie Milch, in der Haferflocken geschmelzt wurden.

Allerdings ist die Classic-Variante bei der ganzen Familie am schlechtesten von den drei Varianten angekommen. Wir haben die Classic zum Backen und Kochen verwendet. Das war auch ok und lecker. Aber als Getränk – bspw. zum Frühstück – haben wir auf Vanille und Schoko zurück gegriffen. Vom Geschmack her das gleiche, Milch mit geschmolzenen Haferflocken plus die jeweilige Geschmacksrichtung. Unsere Kinder lieben (natürlich) Schoko. Mir hat es Vanille angetan. Mein Mann kann sich für beide begeistern.

Freunde von uns, die am Wochenende zu Besuch waren, haben alle drei Varianten getestet und ihr Favorit ist ebenfalls Vanille. Meine liebste Verwendung ist derzeit der Haferdrink Vanille als Milchersatz in den Kaffee. Vanille Flavour mit einem minimal nussigen Beigeschmack. Wirklich sehr empfehenswert.

Auf dem Testblog wurden bereits einige Rezepte veröffentlicht und auch die Fotogalerie gibt einiges her. Das Produkt hat mich insgesamt positiv überrascht und gerade diejenigen, die ohne Milch Kochen und Backen müssen, finden hier eine gute Alternative.

Kölln Smelk Haferdrink sind

  • frei von Milchbestandteilen
  • fettarm
  • rein pflanzlich
  • sojafrei
  • 1,5 – 3 g Fett je nach Variante

Preislich liegt das Produkt derzeit bei EUR 1,89 bis EUR 1,99 je Liter.

Die geschlossene Packung ist mehrere Monate haltbar, geöffnete Smelk-Packs gehören in den Kühlschrank und sollten innerhalb von 3.4 Tagen aufgebraucht werden.