Futtershop.me ist jetzt Futterland.de

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Vor einiger Zeit habe ich über Futtershop.me berichtet und darüber, dass ich Hundefutter bestellt habe.

Zwischenzeitlich heißt die Seite Futterland.de und meine Bestellung ist natürlich längst angekommen. Innerhalb kürzester Zeit und mit automatischem Abzug von 10%, weil ich Neukunde war. Alles wie beschrieben.

Ich bin hochzufrieden und kann die Seite nur weiter empfehlen.

Die Hauptrollen sind verteilt…

und die Figuren aus Krimi 2.0 bekommen ein Gesicht.

Karolina Hofmeister wird Regina Lechthaler

Leoni Beckenbach wird Valerie Simpson

Claudia Jacobacci wird Shakti

Ute Reiber wird Paula Pospichil

Julian Manuel wird Dr. Andreas Heldt

Damit hat es zwar kein Bewerber geschafft, der meine erste Wahl gewesen wäre, aber damit kann ( und muss ) ich gut leben :-) Das Voting war teilweise wirklich sehr knapp, beispielsweise wurden für die Rolle der Shakti über 13.000 Stimmen abgegeben und am Ende lagen alle drei Bewerberinnen keine 100 Punkte auseinander. Das zeigt ja, wie gut alle Bewerber bei den Zuschauern und Fans angekommen sind.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner der Hauptrollen!

Bauers feine Früchtewelt getestet für brandnooz

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Vor unserem Urlaub hatten wir noch die Möglichkeit, Bauers feine Früchtewelt für brandnooz zu testen. Im Sortiment werden derzeit vier Varianten sortenreiner Säfte und Nektare geführt, Direktsäfte mit 100 % Fruchgehalt:

* Idared Apfelsaft.
* Jonagold Apfelsaft
* Gloster Apfelsaft
* Williams Christ Birnennektar

Wir haben den Jonagold-Apfelsaft erhalten. Der Saft ist sehr mild und süss und hat uns gut geschmeckt. Für Apfelschorle fast zu schade, aber auch das haben die Kinder gerne getrunken. Ein Fruchtsaft, der wirklich nach Frucht schmeckt.

Mein Vater macht selbst jedes Jahr Apfelsaft und ich denke, das grösste Kompliment für den Jonagold von Bauer dürfte der Kommentar meiner Großen sein: „Der schmeckt so gut wie der vom Opa.“

Die Flasche sieht sehr ansprechend aus, so dass man sie auch direkt auf den Tisch stellen kann, wenn man Gäste hat.

0,75 Liter kosten 2,- bis 3,- Euro. Sicherlich kein Schnäppchen, aber aufgrund der Qualität ist der Preis meiner Meinung nach gerechtfertigt.

Gesucht wird eine nymphomane CIA-Agentin

Ihr Name: Valerie Simpson, 28 Jahre

Ihr Profil:

Junior Agentin des CIA, smart, scharf und scharfsinnig. Bekennende Nymphomanin. Häufig hat sie Under-cover-Sex mit ihrem Chef Brad an Orten von touristischem Interesse. Ebenso häufig Dispute mit Brad: Wenn seine Hauruckmethoden versagen, macht sie mit Intelligenz und Raffinesse weiter und vice versa.

Wer immer noch nicht weiss, um was es hier geht, der kann kein regelmässiger Leser meines Blogs sein :) Aber ich erkläre gerne nochmal, worum es geht:

Das Projekt heisst Krimi 2.0 und die Idee ist es, den ersten Krimi zu drehen, der nur aufgrund der Ideen und Wünsche der Zuschauer gedreht wird. Derzeit werden die Hauptdarsteller gesucht und die Figur der Valerie Simpson wird durch eine der jungen Damen gespielt, die auf dem Foto oben zu sehen sind. Ob nun Cecilia, Leoni oder Dana die Rolle bekommt, das entscheiden die Zuschauer – also auch Du!

Deshalb: Registrier Dich bei Krimi 2.0 -> Lese nach, warum Du Dein Profil vervollständigen solltest -> Vote noch bis 13.08.2010 für Deine persönlichen Favoriten.

Von tollen Songs und Ohrwürmern

Als wir kürzlich im Urlaub waren und unsere Kinder während der Autofahrt gesungen haben (haben wir im Vorschulalter eigentlich auch schon die Charts rauf und runter gesungen?), ist mir aufgefallen, wieviele Ohrwürmer die WM mit sich gebracht hat. Ob „Waka Waka“ von Shakira, „Waving Flag“ von Kanaan oder „54 ,74, 90, 2010“ von den Sportfreunden Stiller.

Da meine Kids beide auf Lady Gaga stehen, höre ich momentan auch gerne Alejandro. Aber auf Platz 1 meiner persönlichen Charts steht – wieder einmal – ein deutsches Lied:

Geboren um zu Leben.

Die Hauptdarsteller bei Krimi 2.0 – Der Countdown läuft

Mittlerweile habe ich mir alle Bewerbungsvideos angeschaut und ich muss sagen, es ist mega schwer, sich da jeweils für einen Bewerber oder eine Bewerberin zu entscheiden. Da ist es doch wieder ein Vorteil, dass man vom 26. Juli 2010 um 13 Uhr bis zum 13. August 2010 täglich einmal pro Rolle abstimmen kann. Wer also für eine Rolle mehrere Favoriten hat, kann zum Beispiel auch abwechselnd voten.

Um am Voting für die Besetzung der Hauptrollen teilnehmen zu können, müsst Ihr Euch registrieren. Das ist notwendig, damit auch wirklich alles fair abläuft. Die genauen Details zum Voting solltet Ihr aber auf jeden Fall noch nachlesen.

Prof. Dr. Andreas Heldt

Beim Video von Julian Martin gefällt mir die persönliche Vorstellung gut und wer für eine Rolle so leiden muss wie er, hat auf jeden Fall eine Stimme verdient ;)

John Patrick Garth macht deutlich, warum er ein „etwas anderer Schauspieler“ ist und warum er der Rolle dadurch andere Facetten geben kann.

Und was nicht unerwähnt bleiben sollte, John Patrick Garth ist der einzige Bewerber, auf dessen Homepage ich bisher ausführliche Infos über Krimi 2.0 und das Voting gefunden habe. Wie sonst sollen seine Fans auch wissen, worum es geht und wo sie abstimmen können.

Ausserdem bewirbt sich für diese Rolle noch Christoph Papst.

Es gibt drei weitere männliche Hauptrollen für die es aber jeweils nur einen Bewerber gab, so dass es für diese drei Rollen kein Voting geben wird.

Brad Longo wird gespielt von Peter Bosch.

Der Finne wird gespielt von Michael Tregor.

Günter Brenner spielt Franz Hochmaier.

Da könnt Ihr Euch gleich das Video ansehen, denn meiner Meinung nach hätte es keine bessere Besetzung für diese Rolle geben können, einfach klasse.

Und dann wurde es ganz schwer. Vier weibliche Rollen, viele tolle Bewerbungen.

Hier hat mir die Idee zum Video von Susanne Prem am besten gefallen, einfach einmal aufzuzeigen, mit welchen „wichtigen“ Aufgaben die Streifenpolizistin jeden Tag betraut wird. So stelle ich mir eine einheimische Streifenpolizistin in einem Ort vor, in dem noch jeder jeden kennt.

Für diese Rolle bewerben sich ausserdem Karolina Hofmeister und Isabell Spitzner.

Ähnlich wie bei Julian Manuel hat mich hier hat mich die persönliche Vorstellung im Video von Dana Reinhardt am meisten angesprochen. Die Idee hat mir gut gefallen und die persönliche Vorstellung hebt sich dadurch von den anderen ab.

Valerie möchten ausserdem noch spielen Leonie Beckenbach und Cecilia Lanzi.

Die Wahl „meiner“ Paula Pospichil ist mir extrem schwer gefallen, klar, hier stehen die meisten Kandidatinnen, nämlich fünf, zur Wahl.

Da ist unter anderem die Bewerbung von Evi Puji Rejeki Riecken,

Oder auch die Bewerbung von Sandra Corzilius, die im übrigen die einzige Bewerberin ist, die ich bereits aus dem Fernsehen – aus der Serie Lenßen und Partner – kannte.

Bei Denise Strey fand ich den Übergang von persönlicher Vorstellung zu Rolle toll gemacht, deswegen wird auch sie eine Stimme von mir bekommen.

Ausserdem haben sich Simone Wagner und Ute Reiber für die Rolle der Paula beworben.

Und auch die Wahl meines Favoriten für die Besetzung der Rolle der Shakti ist mir nicht leicht gefallen, denn auch hier sind tolle Bewerbungen eingegangen.

Für die Rolle der Shakti bewirbt sich auch Lucie Lechner.

Hiermit habe ich Euch einen kleinen Einblick zu meinen persönlichen Favoriten gegeben. Nun liegt es an Euch. Registriert Euch für das Voting, stimmt für Eure Favoriten ab und werdet Teil von Krimi 2.0 – Wir machen uns den Krimi, wie er uns gefällt.

Wem das übrigens zuviele Infos und Videos sind, für den haben @sonnemeinesmann und @markusungerer – dem Ansager von Krimi 2.0 -die Bewerbungen zusammengefasst. Viele von Euch erinnern sich sicher noch an Susi aus „Herzblatt“ und hier haben wir nun Susi 2.0 – wie es sich eben für ein Projekt 2.0 gehört :)